Menü

Westdeutschland

: Spannende Großstädte, entspannendes Wellness & Spaß für die ganze Familie - Hier findet jeder das Richtige!

Hotelgutscheine für die Eifel 

Hotelgutscheine für Köln

Hotelgutscheine für das Münsterland

Hotelgutscheine für das Sauerland

Hotelgutscheine für den Taunus

Hotelgutscheine für Frankfurt & das Hessische Bergland

Hotelgutscheine für den Niederrhein & Aachen

Hotelgutscheine an der Mosel & Saar 

Unsere Westdeutschland-Kategorien

Westdeutschland

Faszinierende Metropolen am Rhein, tolle Landschaften und viel zu entdecken – das alles und noch vieles mehr finden Sie in Westdeutschland. Geografisch gesehen werden die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, das Saarland und der rheinländische Teil Hessens zu Westdeutschland gezählt.

Hotelgutscheine für Westdeutschland

Bei Animod finden Sie garantiert das passende Angebot! Ob Wellnesshotel, familiäre Pension oder schickes Hotel in der Stadt – hier finden Sie eine große Auswahl an Hotelgutscheinen aller Art. Das lohnt sich nicht nur aufgrund des niedrigen Preises, sondern auch wegen der flexiblen Planung und den tollen Extras: Mit den Hotelgutscheinen sind Leistungen wie Parken, W-LAN und der Spa- und Wellnessbereich oft schon inklusive!

Städtereisen in Westdeutschland

Im Herzen des Rheinlandes locken die beliebten Städte Köln und Düsseldorf mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten, tollen Einkaufsmöglichkeiten und schönem Rheinpanorama.

Nicht weit entfernt liegt die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Die verträumte Stadt am Rhein überzeugt mit einer tollen Altstadt und vielen Sehenswürdigkeiten wie dem Poppelsdorfer Schloss, dem alten Rathaus und dem Beethoven Haus. Einen Besuch wert ist auf jeden Fall auch die Museumsmeile, unter anderem mit dem Kunstmuseum, dem Museum König und dem Haus der Geschichte. Südöstlich von Bonn liegt das Siebengebirge, das mit dem Drachenfels und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten zahlreiche Besucher aus aller Welt anlockt.

Unbedingt sehenswert ist auch Trier mit der Porta Nigra, einem ehemaligen römischen Stadttor. Trier gilt als die älteste Stadt Deutschlands und beeindruckt mit zahlreichen historischen Gebäuden wie dem Amphitheater, der Römerbrücke, den Barbarathermen, den Kaiserthermen, der Konstantinbasilika, dem Dom, der Liebfrauenkirche und der Igler Säule.

Mitten im Ruhrpott befindet sich die Stadt Essen. Einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist die Zeche Zollverein – der Eiffelturm des Ruhrgebiets. Die im Bauhausstil errichtete Schachtanlage galt nicht nur als die modernste, sondern auch als die schönste Zeche der Welt. Heute steht sie unter Denkmalschutz und gehört zum Weltkulturerbe. Shopping-Begeisterte zieht es in das innerstädtische Einkaufszentrum Limbecker Platz, das mit 200 Geschäften eines der größten Zentren Deutschlands ist.

Aktivurlauber, Erholungssuchende, kulinarische Genießer oder Kulturliebhaber – im schönen Saarland, im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg, kommt jeder auf seine Kosten. Die Hauptstadt Saarbrücken hat neben vielen Gebäuden aus der Barock Zeit auch landschaftlich einiges zu bieten: Der wunderschöne Deutsch-französische Garten lädt zum Spazieren ein, genauso wie der Staden – ein Erholungsgebiet direkt an der Saar.

Am Deutschen Eck – wo Rhein und Mosel aufeinandertreffen – liegt das romantische Koblenz. Das Wahrzeichen der Stadt und der Region ist das Kaiser Wilhelm Denkmal, das sich genau über dem Zusammenfluss der beiden Flüsse befindet. Außerdem können Sie hier Schlösser und alte Adelshöfe entdecken, durch die verwinkelten Gassen schlendern und am Rheinsteig die atemberaubende Aussicht genießen.

Unmittelbar an der holländischen und belgischen Grenze liegt Aachen. Die Kaiserstadt besitzt viele historische Gebäude, allen voran den Aachener Dom mit der Domschatzkammer und das Rathaus. Mit dem Aachener Weihnachtsmarkt ist die Stadt besonders im Winter ein Magnet für Touristen aus ganz Europa.

Bielefeld liegt im Nordosten Nordrhein-Westfalens am Teutoburger Wald. Hier können Sie Stadterlebnis und Genuss der Natur prima verbinden. Neben zahlreichen Wanderwegen durch das Mittelgebirge gibt es in der Stadt zum Beispiel die mittelalterliche Sparrenburg und die Ravensberger Spinnerei zu entdecken.

Natur in Westdeutschland

In Westdeutschland gibt es viele beliebte Ferienregionen. Landschaftlich hat dieser Teil Deutschlands einiges zu bieten und beeindruckt mit seiner Vielseitigkeit.

Das Sauerland ist eine Mittelgebirgsregion und liegt zum Teil in Hessen und in Nordrhein-Westfalen. Für Aktivurlauber ist das Sauerland ein wahres Paradies: Als Qualitätswanderregion (ausgezeichnet vom Deutschen Wanderverband) bietet das Gebirge fantastische Panoramablicke und zahlreiche Wanderwege. Auch für Radsportler ist das Sauerland hervorragend geeignet. In den Wintermonaten ist es das größte Skigebiet nördlich der Alpen und bietet für Profis und Hobbysportler ideale Voraussetzungen.

Geologisch gesehen dem Rheinischen Schiefergebirge zugehörig, ist das Bergische Land reich an Kultur und faszinierenden Landschaftsstrichen. Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten sind die Tropfsteinhöhle von Wiehl und die Aggertalhöhle.

Die Landschaft im Hunsrück ist sehr vielfältig, es wechseln sich Wiesen, Wälder, Weinberge und Ackerflächen. Im Winter ist es ein frequentiertes Skigebiet, im Sommer lädt die Landschaft zum Wandern und Radfahren ein.

Die Eifel ist eine der beliebtesten Ferienregionen und lässt sich geografisch in verschiedene Regionen unterteilen. Die Vulkaneifel beeindruckt zum Beispiel mit hunderten kleiner und großer Vulkane, unzähligen Mineralquellen und den typischen Eifelmaaren. In der Südeifel finden sich vorrangig steile Felsformationen aus Sandstein und enge Schluchten. Die Nordeifel ist besonders für Wanderer und Radfahrer attraktiv – im Nationalpark lockt eine erstaunliche Vielfalt an Flora und Fauna.

Die Kulturlandschaft Rheingau befindet sich in Hessen und ist eines der bekanntesten Weinanbaugebiete. Durch die umliegenden Gebiete herrscht hier ein besonders mildes Klima, was sich in der einmaligen Qualität der Weine widerspiegelt. Gleichzeitig kann man im Rheingau hervorragend aktiv sein, ganz egal ob Wandern oder Radfahren – neben der schönen Landschaft kann man zahlreiche Burgen, Schlösser und Klöster erkunden.

Wellness in Westdeutschland

Viele Stadthotels bieten die Möglichkeit für eine angenehme Mischung aus Wellness- und Städtereise! In vielen Städten wie Frankfurt, Bonn, Essen und Köln bietet Animod eine Auswahl an Hotels, die einen eigenen Spa- und Wellnessbereich haben – perfekt für einen entspannten Abschluss nach einem anstrengenden Tag.

Beliebte Ziele für Wellnessreisen in der Natur sind unter anderem der Westerwald und das Sauerland. Aber auch die Eifel ist mit zahlreichen Thermen, Bädern und Grotten bestens geeignet. In der Vulkaneifel haben sich mehrere Gemeinden zu der Region GesundLand Vulkaneifel zusammengeschlossen, um die Bedeutung der therapeutischen Landschaft und der vorhandenen Kurorte hervorzuheben.

Was Sie generell bei einer Wellnessreise beachten sollten, können Sie hier nachlesen.

Auch die anderen Regionen Deutschlands sind einen Besuch wert: Norddeutschland, Ostdeutschland und Süddeutschland.

Blog
Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.