Hotelgutscheine für Saarland

Ob Rangertour im Nationalpark Hunsrück-Hochwald, ein einzigartiges Naturerlebnis auf dem Baumwipfelpfad Saarschleife, französisches Flair in der Grenzstadt Saarbrücken oder Industriegeschichte im UNESCO Weltkulturerbe Völklinger Hütte - Erleben Sie die den besonderen Charme des Saarlandes

Das Saarland

Als das flächenmäßig kleinste Bundesland Deutschlands steht das Saarland seinen größeren Nachbarn in nichts nach. Im Gegenteil: Das Bundesland überzeugt mit einer spannenden und internationalen Geschichte, wunderschöner Landschaft und Städte mit beeindruckender Architektur. Das Saarland liegt im Westen Deutschlands und grenzt an Frankreich, Luxemburg und Rheinland-Pfalz. Ob Städtetrip in Saarbrücken, Romantikurlaub an der Saarschleife oder ein Kurztrip mit der ganzen Familie – Besuchen Sie das Saarland und landen Sie mit Ihrem Animod Hotelgutschein ein ganz besonderes Schnäppchen. 

Hotelgutscheine für das Saarland

Im kleinsten Bundesland finden Sie charmante Hotels mit ausgezeichnetem Service. Mit Animod macht der Kurzurlaub noch mehr Spaß: Deals zu Bestpreisen, tolle Gesamtangebote mit Eintritten und mehrgängigen Menüs und ein hilfreicher Kundensupport, der Ihnen hilft den Urlaub so stressfrei wie möglich zu gestalten. Stöbern Sie im reichhaltigen Angebot und wählen Sie Ihr ganz persönliches Wohlfühlerlebnis – im Saarland oder in vielen weiteren Ländern und Urlaubsregionen.

Die Natur des Saarlands – Ideal für Wander- und Fahrradtouren

Im Saarland findet sich auf kleinem Raum eine Fülle verschiedener Naturräume, die sich auch hervorragend zum Wandern und Fahrradfahren eignen.

Das UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau ist ein Geheimtipp unter Naturliebhabern. Es liegt im Südosten an der Grenze zu Rheinland-Pfalz und Frankreich und bietet ein Heim für viele seltene Tier- und Pflanzenarten. Beobachten Sie Biber, verschiedene Fledermausarten, Dachse und, wenn Sie ganz viel Glück haben, die gefährdete Wildkatze. Unzählige Insekten und Vögel fühlen Sich in der durch Kalk- und Magerrasen geprägten Region heimisch. Der Boden ist ideal für Orchideen: Nahezu die Hälfte der in Deutschland heimischen Orchideenarten können hier gefunden werden. Die Hauptblütezeit ist von Mai bis Anfang Juni. Im Bliesgau ist Fahrradfahren ein Traum: Machen Sie eine Biosphärentour auf gut befahrbaren Radwegen und genießen Sie den Blick über die Natur.

Im Naturpark Saar-Hunsrück-Hochwald erleben Sie eine beeindruckende Wildnis. Packen Sie Ihre Wanderschuhe ein und machen Sie eine Wandertour durch die Mittelgebirgslandschaft. Der Naturpark erstreckt sich über Teile des Saarlands und Rheinland-Pfalz. In der Natur des Saarlands hinterließen die Kelten spannende Zeitzeugnisse. Besuchen Sie zum Beispiel den Keltischen Ringwall Otzenhausen, eine mächtige keltische Befestigungsanlage die Sie bei einem Spaziergang über den gut beschilderten Archäologischen Infoweg im Detail betrachten können.

Direkt vor den Toren Saarbrückens liegt im Naturschutzgebiet der "Urwald vor den Toren der Stadt". Seit 1997 wuchert hier die Natur in seiner ursprünglichsten Form. Es wird vollkommen darauf verzichtet das Holz wirtschaftlich zu nutzen, damit sich die Natur erholen und in all ihrer Pracht entfalten kann. Lassen Sie sich vom dichten Blattwerk verzaubern: Den Urwald erreichen Sie von Saarbrücken in nur wenigen Minuten mit der Stadtbahn.

Das wohl schönste Naturmerkmal des Saarlandes ist die Saarschleife. Die Saar macht bei Mettlach einen ca. 10 km langen Schlenker durch die Natur. Auf dem bewaldeten Bergrücken in der Saarschleife liegt die Burgruine Montclair. Vom Aussichtspunkt "Cloef“ in Orscholz haben Sie eine atemberaubende Aussicht auf das Naturwunder.

Das Saarland ist ein attraktives Urlaubsziel für Ihren nächsten Wanderurlaub. Sichern Sie sich jetzt Ihren ganz persönlichen Kurztrip in die Natur der Grenzregion.

Städte im Saarland

Mitten in Saarbrücken teilt die Saar die Hauptstadt in zwei Hälften. Südlich befindet sich das Viertel Alt-Saarbrücken mit dem Schloss und der Ludwigskirche. Hier residierte einst der Adel. Im Norden finden Sie das Viertel St. Johann mit dem St. Johanner Markt. Restaurants, Cafés und kleine Geschäfte laden hier zum Bummeln ein. Im großen Deutsch-Französischen Garten können Sie die herrliche Natur genießen und ausgiebig spazieren. Lassen Sie sich Ihren Städtetrip nach Saarbrücken nicht entgehen.

Die zweitgrößte Stadt des Saarlandes ist Neunkirchen: Lange durch den Stahlbau geprägt, hat sich die 48.000 Einwohner Stadt in den letzten Jahren stark verändert und die Innenstadt erweitert. Die Universitätsstadt Homburg ist die drittgrößte Stadt des Bundeslandes. Hier finden Sie die größten Buntsandsteinhöhlen Europas, die Schlossberghöhlen. Die Höhlen wurden durch Menschenhand erschaffen und ursprünglich zum Abbau von Sand für die Glasherstellung genutzt. Heute ist das 5000 m lange Höhlensystem für Besucher wunderschön anzuschauen.

Auf den Spuren eines internationalen Bundeslandes

In den letzten 200 Jahren hat das Saarland ganze 8 Mal die Nationalität gewechselt. Mal gehörte es wirtschaftlich zu Frankreich, dann wieder zu Deutschland. Zwischenzeitlich war das Saarland sogar unabhängig: Im Jahre 1952 trat das Saarland mit einer eigenen Mannschaft bei den olympischen Sommerspielen in Finnland an. Seit 1957 ist das Saarland ein festes deutsches Bundesland. Im Historischen Museum Saar in Saarbrücken können Sie die internationale Geschichte der Grenzregion auf 1.500 qm nachverfolgen.

Ausflugstipps für Familien und Kindern

Sie haben das Saarland als Ziel für Ihren Familienurlaub ausgewählt? Gute Wahl! Neben familienfreundlichen Wanderwegen bietet das kleinste Bundesland Deutschlands noch viele weitere tolle Freizeitangebote. Machen Sie doch eine Kanutour auf der Saar: Die beliebten Paddelboote können Sie zum Beispiel in der Saarschleife bei Kanu SaarFari ausleihen.

Eine innovative Sportart ist das Fußballgolf: Direkt an der Saar können Sie in Beckingen auf 55.000 qm auf 18 Bahnen unterschiedliche Hindernisse mit dem Fußball bewältigen. Am Ende der Bahn muss der Fußball, wie beim gewöhnlichen Golf, eingelocht werden. Kinder ab 6 und Teenager können sich bei diesem spannenden Spiel hervorragend auspowern.

Im Wildpark im Saarbrücker Stadtteil St. Johann können Sie etwa 120 heimische Tiere in artgerechten Gehegen bewundern. Das Beste: Der Besuch des Wildparks ist kostenlos! Zusätzlich bietet der Park auch Veranstaltungen an. Beim Pony-Erlebnistag, zum Beispiel, können Ihre Kinder gegen eine kleine Gebühr Ponys pflegen, streicheln und reiten.

Diese und viele weitere Aktivitäten machen Ihren Aufenthalt im Saarland auch mit Kindern ein unvergessliches Erlebnis. Gönnen Sie sich jetzt Ihren Animod Hotelgutschein und genießen Sie Ihren ganz persönlichen Kurzurlaub zum Schnäppchenpreis.

Blog preview
Wir verwenden Cookies. Um Ihnen einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen