Menü

Hamburg

: Zwischen Meer und Alster, bei Wind und Sonnenschein - Hamburg ist immer eine Reise wert!

Unsere beliebtesten Angebote für Hotels und Hotelgutscheine in Hamburg

Unsere Kategorien für Hotels und Hotelgutscheine in Hamburg

Hamburg

Hamburg, unsere Perle an der Nordsee. Sie wollen die norddeutsche Metropole erkunden oder einfach nur frische Meeresluft schnuppern? Hotelgutscheine sind die perfekte Möglichkeit, einen Kurztrip in die größte deutsche Hansestadt zu unternehmen oder gleich für ein paar Nächte mehr zu bleiben. Animod hat zahlreiche traumhafte Angebote für Sie, mit denen Sie auch noch bis zu 70 Prozent sparen können. Worauf warten Sie?

Kurzurlaub Hamburg

Durchschnittlich bleiben Gäste 1,9 Nächte in Hamburg, was ein geringerer Schnitt ist als beispielsweise in Berlin. Hamburg ist also ein besonders beliebtes Ziel für Kurzurlaub und scheint als Ziel für eine Städtereise perfekt zu sein.

Ob Sie zentrumsnah oder direkt an der Alster wohnen wollen, es gibt eine riesige Auswahl an 3 und 4 Sterne Hotels im Online-Shop von Animod. Zu unseren beliebtesten Hotels gehören das Hotel Alsterblick und das Crowne Plaza Hotel. Ruhiger gelegen aber gut an den Nahverkehr angebunden sind beispielsweise das Leonardo Hotel City Nord oder das Hotel Panorama in Billstedt, die auch zu unseren Kundenlieblingen gehören.

Weltbekannte Namen, Business-Hotels oder kleine Familienunternehmen stehen dort Seite an Seite. Sei es das nicht nur durch Udo Lindenberg berühmte Hotel Atlantic Kempinski, das Motel One oder die Superbude in St. Georg.

Hotelgutscheine Hamburg

Ein Hotelgutschein bietet Ihnen in Hamburg eine große Auswahl an Hotels zu günstigen Preisen. Ob für Familien, 2 Personen oder Singles: Wir haben für jeden das Passende.

Die Hansestadt erhebt seit 2013 eine Kultur- und Tourismustaxe, die vollständig in touristische oder kulturelle Projekte investiert wird. Diese ist jedoch in unseren Hotelgutscheinen bereits enthalten. Sie müssen sich also keine Gedanken darüber machen, wenn Sie mit einem Hotelgutschein anreisen.

Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Hamburg: Hafen, Alster und Reeperbahn. Egal was Sie in der Hansestadt erleben wollen, es gibt genug für Sie zu sehen.

Als weltweit drittgrößter Musicalstandort nach New York und London hat Hamburg viele Angebote für Sie. Die großen Häuser Neue Flora, TUI Operettenhaus und das Theater am Hafen locken zahlreiche Besucher an die Elbe. Doch auch die kleineren Bühnen, wie beispielsweise das St.-Pauli Theater oder Schmidts Tivoli, haben einen sehr guten Ruf.

Weiterhin gibt es auch Oper und Theater in Hamburg. Das Deutsche Schauspielhaus und das Thalia Theater gehören zu den bekanntesten Häusern Hamburgs, besonders aber auch das Ohnsorg-Theater mit seinem plattdeutschen Repertoire ist sehr beliebt. Die Deutsche Staatsoper wurde 1678 als erstes öffentliches Opernhaus eröffnet und ist heute die Bühne eines der besten Ballett-Ensembles.

Familien können den Tierpark Hagenbeck erkunden oder das Musical König der Löwen am Binnenhafen anschauen. Auch Hamburgs Parks oder Spielplätze bieten viele Möglichkeiten der Beschäftigung. Für die jungen Menschen gibt es in Hamburg natürlich die berühmt-berüchtigte Reeperbahn mit ihren Bars und Kneipen. Es gibt Cafés und Restaurants im Schanzenviertel oder Portugiesenviertel und viele kleine Geschäfte zu entdecken.

Der Hamburger Hafen sollte natürlich bei Ihrer Besichtigungs Tour auf keinen Fall fehlen. 

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten unserer Kunden

Nützliche Tipps

Sie sollten für passende Kleidung sorgen, da Wind und Regen in Hamburg häufig ist.

Mit der Hamburg Card für Touristen haben Sie freie Fahrt mit Bus, Bahn und Hafenfähren sowie bis zu 50 % Ermäßigung auf Sehenswürdigkeiten, Stadtrundfahrten und Musicals. Die Karten gibt es entweder als Tageskarte oder bis zu einer Dauer von 5 Tagen. Weitere Informationen, Preise und Verkaufsstellen erhalten Sie auf der Webseite von Hamburg Tourismus.

Informieren Sie sich vorher über die zahlreichen Angebote in der Stadt, da es so viel zu entdecken gibt, dass es leicht ist, die Übersicht zu verlieren. Besonders in Verbindung mit kulturellen Veranstaltungen ist eine Planung ratsam, denn Musicals, Theater oder die Oper können schnell ausgebucht sein. Mit der richtigen Planung wird Ihr Kurzurlaub jedoch zur perfekten Reise in die Hansestadt.

Stadtviertel in Hamburg

In welchem Stadtviertel von Hamburg Sie sich ein Hotelzimmer suchen sollten, kommt ganz auf Ihre Vorlieben und Erwartungen an. Die äußeren Gebiete Hamburgs haben den Vorteil, dass Sie deutlich ruhiger sind als das Zentrum. Durch den öffentlichen Nahverkehr sind Sie immer gut angebunden und können schnell in die Innenstadt fahren.

Anders als in vielen anderen Städten gibt es in Hamburg nicht den einen Stadtkern, in dem sich das Stadtleben abspielt. An der Binnenalster mit der Altstadt befindet sich die Shoppingmeile Mönckebergstraße mit seinen luxuriösen Geschäften und Einkaufszentren. In St. Pauli gibt es viele der großen Bars und Kneipen und in der Schanze gibt es zahlreiche Restaurants und kleine Geschäfte. Es kommt also ganz darauf an, mit welchem Ziel Sie nach Hamburg fahren.

Nahverkehr

Der Nahverkehr wird von den Hamburger Verkehrsbetrieben (HVV) organisiert. Es gibt S- und U-Bahnen, Busse und auch Fähren. Ganz Hamburg ist also gut erreichbar. In Hamburg gilt ein einheitlicher Verbundbereich, sodass auch die Preise gleich bleiben.

Ein Ticket in Hamburg kostet 1,50 Euro für eine Kurzstrecke oder 2,10 Euro regulär. Die Kosten für die äußeren Ringe steigen an und eine Karte für den Gesamtbereich kostet 8,40 Euro. Tipp: Bereits ab zwei Personen und zwei Fahrten lohnt sich die Gruppen-Tageskarte, die für eine Erkundung der Hansestadt ideal ist. Auch Wochenkarten rechnen sich bereits ab wenigen Fahrten.

Tipp: Ein Hotelgutschein für Hamburg eignet sich auch perfekt als Geschenk!

Blog
Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.