Menü

Nordsee & Ostsee

: Frischer Wind, klare Luft und strahlender Sonnenschein - Ein Urlaub am Meer ist ein besonderes Erlebnis

Unsere Kategorien für Nordsee & Ostsee

Unsere Angebote für Nordsee & Ostsee

Nord- & Ostsee

Endlose Strände, idyllische Landschaften und das frische Meeresklima machen die Nord- & Ostsee zu einem idealen Urlaubsziel. Ob Sie lieber eine der malerischen Inseln und Kleinstädte besuchen, an traumhaften Stränden entspannen oder in einer aufregenden Hafenstadt Ihren Urlaub verbringen möchten – an der Küste finden Sie für jeden Geschmack das passende Ambiente.

Hotelgutscheine für Nord- & Ostsee

Animod hat ein breites Angebot an Hotelgutscheinen für Hotels an der Nord- & Ostsee. Ob spannender Familienurlaub, Auszeit zu zweit oder erholsamer Singleurlaub: Bei Animod finden Sie bestimmt das Richtige. Mit Hotelgutscheinen können Sie Ihren Urlaub nicht nur flexibel planen, sondern sparen auch noch bis zu 70 Prozent gegenüber einer regulären Hotelbuchung. Mit dem gesparten Geld können Sie Ihren Aufenthalt noch mehr genießen. Außerdem profitieren Sie häufig von Zusatzleistungen wie kostenlosem Parken oder der Nutzung der Fitness- und Wellnesseinrichtungen.

Nordsee

Entlang der Nordseeküste gibt es zahlreiche interessante Städte, in denen Sie Sightseeing und Urlaub am Meer verbinden können.

Auf der Halbinsel Norderstedt im Kreis Nordfriesland liegt das Seebad St. Peter Ording. Berühmt für endlos lange Strände, eine tolle Dünenlandschaft und die charakteristischen Pfahlbauten, besitzt St. Peter Ording auch eine eigene Schwefelquelle. Im Zentrum für Gesundheit und Wellness in der Dünentherme können Sie neue Kraft tranken und Ihrem Körper Gutes tun. Aber auch Aktivurlauber kommen hier voll auf ihre Kosten; von Kitesurfen über Windsegeln und Volleyball wird hier einiges geboten.

Friedrichstadt, auch „Klein Amsterdam““ genannt, verzaubert seine Besucher mit einer romantischen Kulisse: Unzählige Grachten, weiße Giebelhäuser und eine idyllische Landschaft laden zum Entdecken ein.

In Bremerhaven gibt es neben zahlreichen interessanten Museen (unter anderem das Deutsche Auswandererhaus, das Deutsche Schifffahrtsmuseum und das Klimahaus) jede Menge Sehenswürdigkeiten, wie den Leuchtturm Bremerhaven, die Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche und den Zoo am Meer.

In Wilhelmshaven spazieren Sie gemütlich die Südstrand-Promenade entlang und besichtigen das Wattenmeer Haus und das Aquarium Wilhelmshaven. Hier befindet sich auch der größte Marinestandort Deutschlands – ein Besuch des Hafens sollte man nicht verpassen.

Außerdem empfiehlt sich ein Ausflug nach Emden, von wo aus Sie schöne Touren in die Krummhörn unternehmen können. Dort können Sie die Warfendörfer besichtigen, die auf die Zeit der ersten Besiedlung, lange vor Beginn der Zeitrechnung, zurückgehen (z. B. Rysum und Loquard).

An der Nordseeküste erleben Sie außerdem eine weltweit einzigartige Naturlandschaft: Das Wattenmeer. Es ist größtenteils in seinem ursprünglichen Zustand erhalten. Schleswig-Holstein, Hamburg und Niedersachsen haben ihre Wattenmeer Anteile als Nationalparks und Biosphärenreservate ausgewiesen.

Je nachdem lässt sich ein Urlaub an der Nordsee auch gut mit einem Ausflug in die Lüneburger Heide verbinden.

Inseln der Nordsee

Die Inseln der Nordsee werden in die Nordfriesischen- und Ostfriesischen Inseln unterteilt:

Zu den Nordfriesischen Inseln gehören Pellworm, Amrum, Föhr und Sylt. Außerdem sind die Halligen (kleine Marschinseln) und Helgoland, die einzige deutsche Hochseeinsel, Teil der Nordfriesischen Inseln.

Zu den Ostfriesischen Inseln gehören Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge.

Die einzigartige Natur, atemberaubende Strände und Dünenlandschaften prägen die Insel der Nordsee. Jede Insel hat ihren eigenen Charme und wartet darauf, entdeckt zu werden.

Tipp: Einige der Inseln sind komplett oder teilweise autofrei – erkundigen Sie sich daher am besten vor Ihrem Urlaub über Anreise und Fortbewegung.

Ostsee

Auch an der Ostseeküste locken jede Menge sehenswerte Städte. Kiel ist eine charmante Hafenstadt und bietet Möglichkeiten für verschiedenste Aktivitäten. Ob Wassersport, Museums- oder Zoobesuch – Sehenswertes gibt es ausreichend!

Die 800 Jahre alte Hafen- und Universitätsstadt Rostock mit ihrem wunderschönen Stadtteil Warnemünde ist ebenfalls einen Besuch wert. Das Seebad ist die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns und entwickelte sich im letzten Jahrhundert zu einem mondänen Badeort.

Ein Besuch lohnt sich auch in Lübeck: Die Altstadt Lübecks ist Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Neben den berühmten sieben Türmen der Hansestadt gehört Lübecks Wahrzeichen, das Holstentor, zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Lassen Sie sich vom Holstentor, vom Lübecker Marzipan, vom Buddenbrookhaus und den bekannten Salzspeichern begeistern. Es locken zudem attraktive Ausflugsziele: Der Lübecker Tierpark, das "Theater Partout" im Lübecker Theaterhaus, die drittgrößte Kirche Deutschlands - die gotische Marienkirche, und der "Hansapark Sierksdorf". Besonders bekannt ist der Stadtteil Travemünde, Deutschlands ältester Badeort an der Ostsee. Spazieren Sie die Kurpromenade entlang, mieten Sie sich einen Strandkorb und genießen Sie die Meeresbrise.

15 Kilometer nördlich von Lübeck liegt der Timmendorfer Strand, der als schickes und exklusives Ostseebad zahlreiche Besucher fasziniert.

Die schöne UNESCO-Weltkulturerbestadt Wismar lockt ihre Gäste mit eindrucksvollen Backsteingotikbauten, der berühmten Wasserkunst auf Norddeutschlands größtem Marktplatz und maritimen Flair im Alten Hafen. Die zahlreichen Geschäfte in der Altstadt laden zum Bummeln, gemütliche Cafés zum Verweilen ein. Wismar bietet eine große Vielzahl an architektonisch reizvollen und kulturhistorisch bedeutsamen Bauwerken. Sehenswert in Wismar ist übrigens das neue phanTECHNIKUM - ein Erlebniszentrum, in dem Sie die spannende Welt der Technikgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns erleben können.

Die Hansestadt Stralsund liegt in Mecklenburg-Vorpommern und wird auch als „Tor zur Insel Rügen“ bezeichnet. Die Altstadt Stralsunds gehört zum Unesco Weltkulturerbe und begeistert mit zahllosen Baudenkmälern. Sehenswert sind auch das Deutsche Meeresmuseum mit dem Ozeaneum und das jährliche stattfindende Hafenfest.

Inseln der Ostsee

Deutschlands größte Insel Rügen besticht neben traumhaften Sandstränden mit ihren berühmten Kreidefelsen und einem ganz eigenen nostalgischen Charme. Charakteristisch ist der Rasende Roland, eine über 100 Jahre alte Schmalspurbahn, die Urlauber mit Tempo 30 direkt zu den einzelnen Seebädern der Insel bringt.

Feinster Sandstrand, verschiedenste Wellnessangebote und eine idyllische Hafenstadt machen Usedom zu einem idealen Ziel für Entspannung und Erholung.

Auch Fehmarn ist für Erholungssuchende ein perfektes Reiseziel: In einer der sonnenreichsten Regionen Deutschlands lässt es sich hervorragend in der romantischen Umgebung an endlosen Naturstränden und wilden Steilküsten entspannen und regenerieren. Aber auch Aktivurlauber können sich zu Genüge betätigen: Abgesehen von idealen Surfbedingungen können Sie hier Reiten, Golfen, Segeln, Tauchen oder Angeln.

Städtereise,Wellness oder einfach nur Urlaub am Meer- die Nord- & Ostsee hat für jeden etwas zu bieten.

Andere beliebte Regionen in Deutschland sind die Eifel, der Rheingau, der Schwarzwald, und der Harz.

Blog
Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.