Menü

Bayerischer Wald

: Ob Wellness oder Wandern - Der Bayerische Wald hat vieles zu bieten

Unsere Kategorien für den Bayerischen Wald

Unsere Angebote für den Bayerischen Wald

Bayerischer Wald

Endlose Wälder, unberührte Natur und ein Paradies für Aktivurlauber: Der Bayerische Wald ist ganzjährig eines der beliebtesten Feriengebiete des Landes. Das Mittelgebirge liegt in Bayern und zieht sich entlang der Grenze zu Tschechien. Egal ob Sie Ruhe und Entspannung suchen, Aktivitäten an der frischen Luft nachgehen oder auf Entdeckungsreise gehen möchten – im Bayerischen Wald wird Ihnen alles geboten. Mit den Hotelgutscheinen von Animod finden Sie auch das passende Hotel für Ihre Kurzreise.

Hotelgutscheine für den Bayerischen Wald

Die Buchung per Hotelgutschein hat für Sie einige Vorteile. Durch spezielle Arrangements holen Sie das Beste aus Ihrem Urlaub und können günstig und flexibel verreisen. Sie erhalten sogar oftmals attraktive Zusatzleistungen. Bei Wellnessangeboten haben Sie beispielsweise bereits bestimmte Leistungen in einigen der Hotelgutscheine inkludiert und Sie erhalten Rabatt auf Behandlungen. Andere Zusatzleistungen können zum Beispiel kostenloses W-LAN oder kostenlose Parkplätze sein.

Natur und Sehenswertes im Bayerischen Wald

Die vielerorts unberührte Natur begeistert mit einer einzigartigen und vielfältigen Flora und Fauna. Der Bayerische Wald umfasst sechs Landkreise:

Der Naturpark Oberer Bayerischer Wald gehört zum Landkreis Cham und verzaubert mit ausgedehnten Wäldern, weitläufigen Flusstälern und Mittelgebirgshöhen. Im Winter erwarten Sie mehrere Skigebiete, in den restlichen Monaten erfreuen sich Wanderer, Radfahrer und Reiter an der einprägsamen Landschaft. Auch Sportarten wie Klettern, Angeln und Kanu-Fahren werden angeboten.

Sehenswerte Orte sind unter anderem Bad Kötzting, Cham und Furth im Wald. Bad Kötzting ist vor allem für Erholungssuchende ein wahres El Dorado. Das Kneippheilbad bietet eine breite Palette an Wellness und Gesundheits-Angeboten wie einen riesigen Kurpark, eine Reha-Klinik für Orthopädie und Neurologie, ambulante Kneippkurbetriebe, und die Erste Deutsche Klinik für Traditionelle Chinesische Medizin. In der großen Badewelt Aquacur wird Ihnen eine große Saunalandschaft, Wellenbad, Solebecken, Thermarium und ein Erlebnis- und Sportschwimmbad geboten. In der Wellness Oase erwartet Sie eine große Auswahl an Massagen, Peelings und Anwendungen. Oder Sie erkunden die Stadt, gönnen sich eine kleine Shoppingtour, probieren einige der regionalen Köstlichkeiten und bestaunen die Stadtpfarrkirche oder das barocke Alte Rathaus. Lust auf Wellness bekommen? Hier gibt es weitere tolle Angebote.

Die alte Handelsstadt Cham bietet viele historische Sehenswürdigkeiten. Besucher zieht es zum historischen Marktplatz mit dem spätgotischen Rathaus, der Pfarrkirche und dem malerischen Marktbrunnen. Mittags können Sie am Rathaus der Nationalhymne Frankreichs lauschen, die zu Ehren des in Charm geborenen Graf von Luckner geschrieben wurde. Wahrzeichen ist das Burgtor mit seinen zwei Rundtürmen als Überbleibsel der ehemaligen Wehranlage.

Direkt an der Grenze zu Tschechien liegt Furth im Wald, bekannt für den Further Drachenstich. Seit mehr als 500 Jahren wird das alte Volksschauspiel aufgeführt, das im übertragenen Sinne von dem Leid der Menschen zur Zeit der Hussitenkriege berichtet –- dabei symbolisiert ein feuerspeiender, sich durch die Straße schlängelnde Drache das Böse. Außerhalb der Festspieltage kann der Drache im Drachenmuseum besichtigt werden und in der Drachenhöhle erfahren Sie mehr über die Geschichte und Hintergründe.

Das Urlaubsland Straubing-Boden liegt im Herzen Ostbayerns und ist idealer Ausgangspunkt für Aktivurlauber. Von Sankt Englmar aus können Wanderer und Radfahrer auf den Qualitätsweg Goldsteig, den Baierweg und den Main-Donau-Weg zurückgreifen, während sich Wintersportler in den naheliegenden Ski Gebieten vergnügen können.

Im Arberland (benannt nach dem Arber, dem höchsten Berg Bayerns) mit dem Landkreis Regen erwarten Sie jede Menge Freizeitmöglichkeiten und interessante Orte wie Bodenmais, Regen und Zwiesel.

Der heilklimatische Kurort Bodenmais bietet zahlreiche Kurangebote und ist ein beliebtes Ziel für Wellnessreisen. Am Südhang des großen Arbers und inmitten der Hochwälder gelegen, wird die Stadt auch als Perle des Bayerischen Waldes bezeichnet. Viel besucht ist das historische Besucher Bergwerk im Silberberg und die Joska-Glasbläserei.

In Regen können Sie das bekannte Niederbayerische Landwirtschaftsmuseum besuchen oder die Burgruine Weißenstein erkunden. Hier befindet sich auch der bekannte Gläserne Wald, ein Kunstwerk von Bäumen aus Flachglas.

Die Stadt Zwiesel ist vor allem für ihre Glasindustrie bekannt. Zudem befinden sich hier eine Glasfachschule und die Kristallglasmanufaktur. Vor einem der bedeutendsten Glas-Industrieunternehmen, der Zwiesel Kristallglas AG, kann man die Glaspyramide bestaunen – die höchste Pyramide aus Kelchgläsern weltweit.

Das Deggendorfer Land hat im Norden und Osten Anteile am Bayerischen Wald und ist landschaftlich sehr vielseitig. Neben den Höhen des Gebirges erstrecken sich die schöne Donaulandschaft und der Gäuboden. In der Region gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten, von verschiedenen Museen wie dem Landtechnik- und Handwerksmuseum, über den Feng-Shui-Kurpark in Lalling und faszinierenden Bauwerken wie dem Schloss Offenberg bis hin zu zahlreichen Wander- und Lehrpfaden.

Die Stadt Deggendorf ist ebenso vielfältig. Neben den verschiedenen Wanderwegen die hier vorbei führen oder anfangen, gibt es einen großen Golfplatz, Tennisplätze und im Winter ein Ski- und Langlaufzentrum. Shoppingbegeisterte können im Degg’s Einkaufszentrum bummeln und Geschichtsinteressierte besuchen das Stadtmuseum Deggendorf.

Im Nationalpark-FerienLand Bayerischer Wald wartet grenzenlose Wildnis, unberührte Natur und ein großes Freizeitangebot. Sehenswert sind die Städte Spiegelau und Neuschönau.

Von Spiegelau aus haben Sie Zugang zur Wildromantischen Steinklamm, einem steilen engen Tal das von der großen Ohe durchflossen wird. Entstanden durch die Höhenunterschiede in der Landschaft, fasziniert die Steinklamm mit ihren moosbewachsenen Steinen und ausgeschliffenen Strudellöchern. Eine Wanderlinie und zwei Rundwege stehen Ihnen hier zum Erkunden der Steinklamm zur Verfügung.

Neuschönau ist eine idyllische Gemeinde und eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für Wanderungen und Naturerkundungen. Im Nationalparkzentrum Lusen gibt es ein Tier-Freigelände und den Baumwipfelpfad zu sehen.

In Haidmühle (direkt an der Grenze gelegen) werden täglich Diesel-Zugfahrten nach Tschechien angeboten, ein Tagesausflug lohnt sich also allemal! Eine Fahrt nach Prag kostet beispielsweise circa 12 Euro.

Das Passauer Land bietet vor allem für Wintersportler und Erholungssuchende reichlich zahlreiche Möglichkeiten. Mehrere Skigebiete, die Baptist-Kitzlinger-Sprungschanze und die Sonnen-Therme Eging am See warten auf Ihren Besuch. Ein Reiseerlebnis der besonderen Art bietet die Ilztalbahn: An den Wochenenden und Feiertagen fährt sie von Passau über Waldkirchen bis nach Freyung durch die herrliche Landschaft des Bayerischen Waldes.

In Eging am See liegt außerdem die aufregende Westernstadt Pullmann City. Auf dem riesigen Gelände bietet der Freizeit- und Erlebnispark authentische Western Atmosphäre mit Bogenschießen, Goldwaschen, Western-Reiten, Country Musik, Line Dance und einem riesigen Showprogramm. Ob Jung oder Alt – sicherlich ein einzigartiges Erlebnis für alle Altersklassen.

Oftmals wird der Bayerische Wald auch in Oberer (Naturpark Oberer Bayerischer Wald & Urlaubsland Straubing-Bogen), Mittlerer (Arberland & Deggendorfer Land) und Unterer Bayerische Wald (Nationalpark-FerienLand Bayerischer Wald & Passauer Land) zusammengefasst.

Aktivurlaub im Bayerischen Wald

Auf der Webseite des Tourismusverbandes Ostbayern gibt es eine detaillierte Übersicht über die verschiedenen Wander- und Radwege – von Naturerlebnis Wanderungen über Bergwanderungen bis zu Fernwanderwegen.

Aber auch Urlauber, die sich anderweitig aktiv an der Natur erfreuen wollen, werden im Bayerischen Wald fündig.

Tipp: Mit der NATIONALPARK-CARD genießen Sie eine ganze Menge Vergünstigungen in der Nationalpark Region Bayerischer Wald. Unter anderen profitieren Sie von der kostenlosen Nutzung von Bus&Bahn sowie einigen Skibussen, kostenlosen Wander-, Rad- & Loipenkarten und der kostenfreien Nutzung des gesamten Loipenangebots. Außerdem entfallen Eintrittskosten für eine Reihe Sehenswürdigkeiten und Museen und Sie können kostenlos an bestimmten Führungen teilnehmen. Bei vielen anderen Attraktionen erhalten Sie 50 % Ermäßigung.

Andere beliebte Ferienregionen in Deutschland sind das Rheingau, die Lüneburger Heide, der Harz, der Schwarzwald und die Eifel.

Blog
Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.