Hotelgutscheine für Niedersachsen

Puderweiße Strände an der Nordsee, endlose Weiten in Ostfriesland, schroffe Felsen und duftende Bergwiesen im Harz, bunte Postkartenidylle in der Lüneburger Heide, einzigartiges Naturerlebnis im Weserbergland und Großstadttreiben in Hannover - Niedersachsen bietet Abwechslung pur

Städtereisen in Niedersachsen

Wellnessurlaub in Niedersachsen

Natur- und Aktivurlaub in Niedersachsen

Urlaub an der Nordsee in Niedersachsen

Niedersachsen

Das Bundesland Niedersachsen ist nach Bayern das zweitgrößte der 16 deutschen Bundesländer. Auf einer Fläche von ungefähr 27.600 km² können Sie hier einen abwechslungsreichen Urlaub erleben: Im Norden grenzt das Bundesland an die Nordsee, im Nordosten befindet sich die wunderschöne Lüneburger Heide und im Südosten verläuft die Grenze des Landes durch das Mittelgebirge im Harz. Niedersachsen gilt als Teil Norddeutschlands und ist ein beliebtes Urlaubsziel. Genießen Sie zu zweit einen romantischen Urlaub am Meer oder entdecken Sie bei einem Städtetrip die niedersächsische Hauptstadt Hannover mit der ganzen Familie. Lassen Sie sich von den unschlagbaren Preisen bei Animod überzeugen und gönnen Sie sich jetzt Ihre ganz persönliche Auszeit in Niedersachsen.

Hotelgutscheine für Urlaub in Niedersachsen

Die landschaftliche Vielfalt in Niedersachsen ermöglicht es Ihnen die unterschiedlichsten Erinnerungen zu sammeln – und das alles in einem Bundesland! Wanderurlaub im Harz, Strandurlaub an der niedersächsischen Nordseeküste oder ein romantisches Wellnesswochenende in der Natur: Bei Animod finden Sie für jeden Geschmack das passende Urlaubserlebnis. Es kommt noch besser: In den Hotelgutscheinen von Animod sind viele Extras wie ein leckeres Abendessen, ein Tag in der Therme oder ein Gruß auf dem Zimmer bereits inklusive! Gönnen Sie sich und Ihren Lieben den perfekten Wohlfühlurlaub in einer der vielen beliebten Urlaubsregionen Niedersachsens.

Die Natur Niedersachsens 

In Niedersachsen befinden sich zwei Nationalparks, zwei Biosphärenreservate und 14 Naturparks. Die Schutzgebiete helfen dabei die vielfältige Natur des Bundeslands in standzuhalten und bieten eine tolle Kulisse für einen Natur- und Aktivurlaub der Extraklasse. Erleben Sie die eindrucksvolle Tier- und Pflanzenwelt und erkunden Sie die Gebiete zu Fuß oder mit dem Fahrrad.

Der Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer verwandelt sich mit dem Wechsel zwischen Ebbe und Flut. Wenn das Meer zurückgeht, offenbart sich hier zweimal täglich ein 10.000 m² großes Feuchtgebiet. Auch wenn die Weite des Wattenmeers zunächst verlassen wirkt: Der freigelegte Meeresgrund beherbergt rund 10.000 verschiedene Tier- und Pflanzenarten. Entdecken Sie Krabben, Wattwürmer und Seerobben bei einer geführten Wattwanderung.

Im Südosten Niedersachsens befindet sich ein Teil des Nationalparks Harz. Das fast ganzheitlich bewaldete Mittelgebirge ist ideal für ausgedehnte Wandertouren und bietet Lebensraum für gefährdete Tierarten wie Luchs und Wildkatze. Erleben Sie wie sich die Sonnenstrahlen zwischen den Bäumen ihren Weg bahnen und schreiten Sie auf dem bemoosten Boden der Buchen- und Fichtenwälder. Im Harz befindet sich auch der Wurmberg, der höchste Berg Niedersachsens mit einer Höhe von 971 m über dem Meeresspiegel.

Der Naturpark Lüneburger Heide ist mit einer Fläche von gut 1.000 m² die größte zusammenhängende Heidefläche Mitteleuropas. Die traumhafte Landschaft aus Heide, Mooren, Wäldern und Flüssen, ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Besonders im Spätsommer ist die Lüneburger Heide ein beliebtes Reiseziel, wenn die Heideblüte die weiten Flächen in ein lila Blütenmeer verwandelt. 

Entdecken Sie diese und viele weitere Naturwunder bei Ihrem Aufenthalt in Niedersachsen. Die vielfältige Landschaft lädt Sie zu einem ereignisreichen Kurztrip ein. Buchen Sie jetzt einen Urlaub in den Bergen, auf dem Land oder am Meer – Alles im Bundesland Niedersachsen.

Städte in Niedersachsen

Auch für einen Städtetrip ist Niedersachsen perfekt geeignet. Neben der Landeshauptstadt Hannover befinden sich noch sieben weitere Großstädte im Bundesland: Göttingen, Wolfsburg, Hildesheim, Salzgitter, Braunschweig, Oldenburg und Osnabrück.

Hannover ist mit über 500.000 Einwohnern eine der einwohnerstärksten Städte Deutschlands. Im Jahr 1241 erhielt die Siedlung Stadtrechte. Schlendern Sie durch die malerischen Gassen der Altstadt oder entdecken Sie die grüne Seite der Stadt in den majestätischen Herrenhäuser Gärten. Im großen Garten befindet sich auch die bunt gestaltete Grotte der Künstlerin Nike de Saint Phalle. Diese legte mit ihren Nanas auf den Grundstein für die Skulpturenmeile entlang der Leine. Das Neue Rathaus ist ein schlossartiger Bau mit einer großen Kuppel und eine Augenweide für jeden Besucher. 

Die Löwenstadt Braunschweig ist die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. Entdecken Sie unzählige historische Gebäude der Welfen- und Hansestadt und genießen Sie den Sonnenschein bei einem Spaziergang entlang der Oker. Auch Shopping kommt in der 250.000 Einwohner Stadt nicht zu kurz.

Göttingen ist eine charmante Universitätsstadt im Süden des Bundeslands. Rund 20 % der Bevölkerung sind Studenten und das kulturelle Leben ist vielfältig. Zu den Angeboten gehören die Händel-Festspiele, der Literaturherbst und Pop- und Jazzfestivals.

Schlendern Sie durch die wunderschöne Altstadt von Celle, erfreuen Sie sich an der Backsteingotik Lüneburgs und besuchen sie die UNESCO-Weltkulturerbe Stadt Goslar im Harz. Niedersachsen hat viele schöne Ortschaften zu bieten, die alle mit ihrem individuellen Charme überzeugen. 

Ostfriesische Inseln

Mitten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer liegen die sieben ostfriesischen Inseln Baltrum, Borkum, Juist, Langeoog, Norderney, Spiekeroog und Wangerooge. Genießen Sie einen Urlaub fern ab von allem Alltagsstress an den feinen Sandstränden der Inseln.

Baltrum, Langeoog und Juist haben keinen Autoverkehr. Gerade aus diesem Grund bieten sich die Inseln besonders für einen Familienurlaub mit kleineren Kindern an.

Aktiv werden in Niedersachsen

Durch seine vielfältige Landschaft bietet Niedersachsen auch viele Möglichkeiten für Aktivurlauber. Wanderbegeisterte finden vor allem im Harz Wanderwege für alle Bedürfnisse. Zusätzlich bieten die Wandergebiete Lüneburger Heide, Nordpfade und Weserbergland gut beschilderte Touren. Ein besonderes Erlebnis ist die Wattwanderung über den Meeresgrund im Niedersächsischen Wattenmeer. Sie fahren lieber mit dem Fahrrad? Auch kein Problem! Ob Familienausflug, Tagestour oder ausgedehnte Langstrecke – In Niedersachsen herrschen ideale Bedingungen für Radfahrer.

Wassersport und Badevergnügen finden Sie an der niedersächsischen Nordsee. Sowohl Sandstrand als auch Badewiese: In Niedersachsen finden Sie genau das was Sie suchen. Spüren Sie die rauen Winde der See beim Kitesurfen und Segeln oder begeben Sie sich zum Schwimmen in die Fluten. Im gemieteten Strandkorb lässt sich der Tag hervorragend ausklingen. 

Ausflugstipps für Familien und Kindern

Buchen Sie noch heute mit Animod einen Familienurlaub nach Niedersachsen. Das Freizeitangebot im Bundesland ist breit gefächert und für jede Altersgruppe geeignet.

Am Leuchtturm an der „Alten Liebe“ in Cuxhaven können Sie mit Ihren Kindern beobachten wie riesige Lade- und Passagierschiffe die Elbmündung ansteuern. Wer Glück hat, kann hier auch die berühmte „Queen Mary 2“ ganz nah erleben. Bei Ebbe können Kinder bei einer geführten Wattwanderung die spannende Tierwelt der Nordsee entdecken. Vielleicht sichten Sie sogar einen Seehund!

Der Heide Park Soltau ist der größte Familien- und Freizeitpark Norddeutschlands. Entdecken Sie über 50 verschiedene Attraktionen. Größere Kinder freuen sich besonders über eine Fahrt mit dem waghalsigen „Flug der Dämonen“, Deutschlands einzigem Wing-Coaster.

Blog
Wir verwenden Cookies. Um Ihnen einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen