Urlaub am See

Ob Schwimmen, Sonnenbaden, Bootfahren, Paddeln, am Ufer spazieren oder einfach bei einzigartiger Seeidylle entspannen und wohlfühlen - Hier finden Sie die besten Hotelgutscheine für eine perfekte Auszeit am See

Unsere Hotelgutscheine für Urlaub am See

Urlaub am See

Sie wollen Urlaub am See machen? Deutschland hat eine Vielzahl an Seen zu entdecken: Es gibt in unserem Land zwischen 15.000 und 30.000 Seen, die größer als 1 Hektar sind. Die seenreichsten Bundesländer sind Brandenburg, Baden-Württemberg, Mecklenburg-Vorpommern und Bayern.

Die beliebtesten Reiseziele für Urlaub am See

Fast überall in Deutschland finden Sie Seen, weshalb sich viele schöne Regionen für Urlaub am See bieten. Es gibt jedoch besonders beliebte Regionen in Deutschland und im nahen Ausland, die viele Urlauber für Ihren Aufenthalt wählen, um dort die schönsten Tage des Jahres zu verbringen. Dazu zählen unter anderem die Mecklenburgische Seenplatte, der Bodensee, die Seen des Alpenvorlandes und die Seen Norditaliens.

Badeurlaub am See

Insbesondere in der warmen Jahreszeit träumen viele Menschen vom Badeurlaub. Das Salzwasser der Nord- oder Ostsee ist nicht jedermanns Sache. Außerdem sind die Wege zum Meer häufig relativ lang. Deshalb stellt Urlaub am See eine gute Alternative dar. Die Seen haben den Vorteil, dass sie sich schneller erwärmen. Gleichzeitig bedeutet dies aber, je nach Wetter, dass die Seen sich auch schnell wieder abkühlen. Die Badesaison an deutschen Seen beginnt meistens Ende Mai und endet Ende September. Die beste Badezeit findet in den Sommermonaten statt: Die Wassertemperaturen liegen von Juni bis August zwischen 20 und 26 Grad.

Zu den beliebtesten Seen in Deutschland gehören unter anderem Wannsee in Berlin, Steinhuder Meer in Niedersachsen, Starnberger See in Bayern und Blaue Adria in Rheinland-Pfalz.

Tipp: Wenn die Wassertemperatur der Seen über 25 Grad steigt, dann sollte man sich im Voraus über die Wasserqualität informieren. Das liegt daran, dass Bakterien und Algen sich bei hohen Temperaturen schneller entwickeln und somit Ihre Gesundheit beeinträchtigen könnten.

Erholung am See

Erholungsuchende finden ausreichend Möglichkeiten für Entspannung am See. Dafür empfiehlt sich die wenig besiedelte Mecklenburgische Seenplatte mit ihren 1.117 natürlichen Seen. Einen Besuch wert ist hier der schöne Müritz-Nationalpark. Weitläufige Wiesen und kleine Wälder prägen die Landschaft rund um die Müritz. Im Osten des Müritz-Nationalparks, nahe des kleinen Ortes Serrahn wachsen alte Buchenwälder, die zu den letzten Urwälder Europas zählen und seit 2011 unter UNESCO-Schutz stehen.

Für viele Urlauber sind die Begriffe Erholung und Wellness praktisch Synonyme. Für einen gelungenen Wellnessurlaub am See empfiehlt sich zum Beispiel das ausgezeichnet bewertete Ringhotel Villa Margarete an der Müritz oder das ROMANTIK Hotel Bayrisches Haus in Potsdam.

Wasseraktivitäten am See

Diverse Wassersportaktivitäten wie zum Beispiel Tauchen, Surfen oder Bootsfahrten gehören fest ins Programm beim Urlaub am See. Ein wirklich breites Angebot an Wassersportaktivitäten finden Sie meistens an größeren Seen.

Perfekte Möglichkeiten zum Tauchen sind am berühmten Gardasee im Norden Italiens vorhanden. Der See ist bis zu 346 Meter tief und gehört mit seinen Steilwänden, Bootwracks, Canyons und Grotten zu den klarsten Seen Europas.

Für Surfen und Segeln sollen Sie am besten sich auf den Weg zum Bodensee machen. In Überlingen in Baden-Württemberg und in Wasserburg in Bayern bieten sich Surfschulen an.

Bootsfahrten werden ebenso an großen Seen angeboten. Weniger Beispiele dazu sind Chiemsee, Starnberger See und Ammersee in Bayern, Schluchsee in Baden-Württemberg, Großer Wannsee in Berlin oder Schweriner See in Mecklenburg-Vorpommern.

Wandern und Fahrradfahren am See

Wer gerne sportliche Aktivitäten unternimmt, schätzt die zahlreichen Wander- und Fahrradwege rund um die Seen. Wanderfreunde dürfen sich über den 256 km langen Bodensee-Rundweg freuen. Der stellenweise parallel angelegte Bodensee-Radweg ist einer der beliebtesten Radwege Europas. Jedes Jahr sind dort bis zu 220.000 Fahrradfahrer unterwegs. Das gut ausgebaute Rad- und Wanderwegnetz in den Alpen lockt viele Aktivurlauber an. Ein schönes Ausflugsziel ist zum Beispiel der wunderschöne Eibsee in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen, der mit kristallsauberem Wasser und einem einzigartigen Blick auf die Zugspitze beeindruckt. Für einen gelungenen Ausflug empfehlen sich auch der Walchensee in Bayern oder der Achensee in Österreich. Manche Routen sind jedoch ziemlich anspruchsvoll. Deshalb sollen Sie sich über den Schwierigkeitsgrad der gewählten Route im Voraus informieren. Im deutschen Flachland wie zum Beispiel an der Mecklenburgischen Seenplatte oder im Lausitzer Seenland sind die Wander- und Fahrradwege flach und eigenen sich gut für die ganze Familie.

Städte und Sehenswürdigkeiten am See

Als eine bedeutsame Wasserquelle haben Seen immer eine wichtige Rolle für Menschen gespielt. Deshalb finden Sie heute so viele schöne Städte und kleinere Orte an Seen. Sehenswürdigkeiten, Shoppingmöglichkeiten und weitere Attraktionen runden das Angebot der Städte am See ab. Dazu erleben Sie die Städte im schönen Ambiente des Sees.

In Konstanz, der größten Stadt am Bodensee, können Sie zum Beispiel das Bodensee-Naturmuseum besuchen, um die Naturvielfalt des beliebten Sees zu erkunden. Das Zeppelin Museum in Friedrichshafen ermöglicht einen guten Einblick in die Geschichte der Luftfahrt. Zu der weiteren Attraktivität der Stadt gehört ihre berühmte Seepromenade mit vielen Cafés und einem ausgezeichneten Blick auf den Bodensee und die Alpen. Am Chiemsee in Bayern finden Sie das wunderschöne Neue Schloss Herrenchiemsee mit seinem Schlossgarten auf der Herreninsel. Die Insel erreichen Sie am besten vom Hafen der Stadt Prien am Chiemsee. In Müritz entdecken Sie nicht nur eine schöne Altstadt, sondern auch das berühmte Müritzeum, das über das größte Süßwasseraquarium für heimische Fische in Deutschland verfügt. Am Gardasee in Italien befinden sich zahlreiche kleine Städtchen, die ebenso ein umfangreiches Kulturprogramm bieten. Die größte Stadt am Gardasee ist Desenzano del Garda. Sehenswert sind dort der alte Hafen und das Stadtzentrum mit der Villa Romana und dem Dom. Oder fahren Sie in einen kleinen Ort Sirmione, in der Sie die berühmte mittelalterliche Scaligerburg mit ihrer 47 m hohen Mastino-Turm entdecken können.

Sternensuche am See

Während die Seen in den Sommermonaten zum Badeparadies werden, können Sie in der Nebensaison auf die Suche nach der Milchstraße gehen. Wichtig ist möglichst geringe Lichtverschmutzung der Umgebung. Deshalb gibt es die besten Bedingungen für Beobachtung der Sterne an der Mecklenburgischen Seenplatte, in den Alpen und in Brandenburg. Hauptsache, das Wetter spielt mit, dann steht Ihnen für dieses einmalige Erlebnis nichts im Wege.

Urlaub am See mit Hotelgutscheinen

In Deutschland finden Sie eine beeindruckende Anzahl an Hotels mit direkter Lage am See. Egal ob Sie nach einem Hotel in Friedrichshafen am Bodensee, in Plau am See an der Mecklenburgischen Seenplatte oder in Bad Tölz in Bayern suchen, bietet Animod Hotelgutscheine in den beliebten Ferienregionen Deutschlands, Österreichs und Italiens.

Blog preview
Wir verwenden Cookies. Um Ihnen einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen