Hotelgutscheine für Brandenburg

Ob Sightseeing in Potsdam oder Cottbus, Radfahren im Havelland, im Spreewald entspannen oder Natururlaub in der Schorfheide - Brandenburg wartet darauf erkundet zu werden

Städtereisen in Brandenburg

Wellnessurlaub in Brandenburg

Natur- und Aktivurlaub in Brandenburg

Brandenburg

Im Nordosten Deutschlands liegt das fünftgrößte Bundesland Brandenburg. Obwohl Brandenburg von vielen als lediglich Berliner Umgebung gesehen wird, bietet die geschichtsträchtige Region einiges an Kulturstätten und Sehenswürdigkeiten. Die Seen der Mecklenburgischen Seenplatte im Norden, die UNESCO-Stadt Potsdam in der Landesmitte oder der tropische Freizeitpark „Tropical Islands“ im Süden sind nur wenige Beispiele für Freizeit- und Ausflugsmöglichkeiten in der Region.

Städte in Brandenburg

Aktuell leben in Brandenburg etwa 2,5 Millionen Menschen in 304 Gemeinden und 113 Städten. Die größten und bedeutendsten Städte der Region sind die Landeshauptstadt Potsdam, Cottbus, Brandenburg an der Havel und Frankfurt an der Oder.

Die Landeshauptstadt Potsdam ist mit rund 175.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Bundeslandes Brandenburg. Potsdam ist vor allem als ehemalige Residenzstadt der Könige von Preußen mit den zahlreichen wunderschönen Schloss- und Parkanlagen bekannt. Diese gehören seit 1990 zum UNESCO Weltkulturerbe. Außerdem finden Sie in Potsdam den berühmten Filmpark Babelsberg, der auch heute eine wichtige Rolle in der Welt der Film- und Fernsehproduktion Deutschlands und Europas spielt. Mit der geführten Studiotour bekommen Sie einen einzigartigen Einblick hinter die Kulissen.

Cottbus ist mit knapp 100.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Brandenburgs. Dort können Sie vor allem Museen und Theater besuchen. Sehenswert sind außerdem das Schloss Branitz und das Raumflugplanetarium „Juri Gagarin“ mit typischem DDR-Flair. Das Staatstheater Cottbus ist bekannt als das einzige staatliche Theater in Brandenburg. Es stellt Schauspiel, Musiktheater und Ballett dar.

Brandenburg an der Havel im Westen und Frankfurt an der Oder im Osten des Bundeslandes sind weitere wichtige Städte der Region. Brandenburg an der Havel zeichnet sich vor allem durch seine sehenswerten Bauwerke mitten in der Seenlandschaft aus. Frankfurt überzeugt mit seinem kulturellen Angebot: Dort erwarten Sie zahlreiche Theater und Museen sowie Bauwerke aus dem Mittelalter.

Im Norden des Bundeslandes befindet sich eine kleine Stadt Rheinsberg , die sich als ein lohnenswertes Ausflugsziel eignet. Bekannt ist die Stadt vor allem für sein schönes Schloss im Friderizianischen Rokoko. Heutzutage ist das Schloss als Literaturmuseum zu besichtigen. Darüber hinaus finden dort das ganze Jahr über viele Sonderführungen, Konzerte und Vorträge statt. Rheinsberg ist außerdem wegen seines hübschen Stadtzentrums mit zahlreichen historischen Bauwerken beliebt.

Natur in Brandenburg

Brandenburg ist Teil des deutschen Flachlandes, Sie finden dort kaum Erhebungen. Dafür ist Landschaft wald- und seenreich.

Naturparks in Brandenburg

In Brandenburg befinden sich 15 Großschutzgebiete, deren Gesamtfläche rund 10.000 km² beträgt. Dies entspricht etwa einem Drittel der Landesfläche Brandenburgs. Zu den bedeutsamsten Schutzgebieten gehört der Nationalpark Unteres Odertal (106 km²), in dem Sie die einzige intakte Polder-Landschaft Deutschlands entdecken. Des Weiteren sind die drei Biosphärenreservate von großer Bedeutung: Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe-Brandenburg (533 km²), das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin (1.291 km²) und das Biosphärenreservat Spreewald (474 km²). Diese stehen unter dem UNESCO-Schutz.

Die Kulturlandschaft Spreewald im Südosten Brandenburgs stellt ein besonderes Interesse für Aktivurlauber dar. Das Hauptmerkmal des Spreewaldes ist die natürliche Flusslaufverzweigung der Spree. Deshalb sind in der Region insbesondere Kahnfahrten sehr beliebt. Jährlich fahren bis zu einer Millionen Fahrgäste mit dem Kahn. Darüber hinaus gibt es im Spreewald einzigartige historische Spreewaldhäuser, die Sie beispielsweise in Lübbenau vorfinden.

Seen in Brandenburg

Brandenburg gilt als eines der gewässerreichsten Bundesländer Deutschlands. Über 800 Seen mit einer Fläche von mehr als ein Hektar existieren in Brandenburg, wodurch ein enormes Potenzial für einen gelungenen Urlaub am See entsteht.

TOP-5 größte Seen Brandenburgs:

1 . Schwielochsee befindet sich am Rande des Spreewaldes und hat eine Größe von 13,3 km². Er ist vor allem für Wassersportler von Bedeutung. Außerdem wird der See von Ausflussschiffen befahren.

2. Senftenberger See (12 km²) hat eine hohe Wasserqualität und ist sehr reich an Fischen. Der See bietet eine breite Auswahl an Freizeitmöglichkeiten: Baden, Tauchen, Segeln, Surfen und Rudern. Des Weiteren finden Fahrradfahrer und Wanderfreude ein gut ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz vor Ort.

3. Scharmützelsee (12,03 km²) ist unter anderem bei Segelsportlern bekannt, denn in der Bucht von Dorf Saarow gibt es den größten Segelverein in Brandenburg.

4. Parsteiner See (10,03 km²) verfügt wie Senftenberger See über eine hohe Wasserqualität. Der See bietet zahlreiche Wassersportmöglichkeiten und Campingplätze für umweltverträglichen Tourismus an. Nutzung von Elektro- oder Motorbooten ist auf dem See verboten. Im Parsteiner Ortsteil Lüdersdorf entdecken Sie zwei historische Vorlaubenhäuser, darunter das denkmalgeschützte Loewinghaus.

5. Unteruckersee (10km²) ist ein Teil der seenreichen Landschaft im Nordosten Brandenburgs. Auf dem See selbst werden Seerundfahrten angeboten.

Wellnessurlaub in Brandenburg

Die Naturvielfalt Brandenburgs schafft perfekte Bedingungen für Urlaub außerhalb der großen Orte. Um sich komplett entspannen und ausruhen zu können, bietet sich Wellnessurlaub an. Auf dem Land finden Sie zahlreiche Gasstätten mit Saunen und sonstigen

Einrichtungen zur Entspannung. Ein gutes Beispiel dafür ist The Lakeside Burghotel – zu Strausberg, das sich praktisch direkt am See befindet und über einen großzügigen Wellnessbereich mit Pool, Saunen und Whirlpool verfügt. Des Weiteren sind Hotel Müggelsee Berlin und Hotel Spree Balance zu empfehlen, wo Ihre Körper und Seele relaxen können.

Der tropische Freizeitpark Tropical Islands ist deutschlandweit bekannt. Dort werden rund um die Uhr tropische Wetterbedingungen gehalten. Der Freizeitpark verfügt über den größten Indoor-Regenwald der Welt mit Strand und mehreren Pools und Food-Einrichtungen. Darüber hinaus steht den Gästen eine großzügige Saunalandschaft zur Verfügung.

Blog preview
Wir verwenden Cookies. Um Ihnen einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen