Städtereise

Definition, Gründe und nützliche Hinweise

Städtereise

Bei einer Städtereise ist das Reiseziel eine Stadt, in der ihre Kultur, die Baukunst, die Unterhaltung, ihre Veranstaltungen, die Gastronomie oder die Einkaufsmöglichkeiten erstrangig und Grund der Reise sind. Eine Städtereise ist das Gegenteil eines Strandurlaubs. Wie der Name schon sagt, ist die Destination einer Städtereise immer eine Stadt. Ob diese eine große und bekannte Metropole ist oder eine vergleichsweise kleine Stadt mit besonderen historischen oder kulturellen Sehenswürdigkeiten, spielt dabei keine Rolle. Es handelt sich in der Regel um eine privat organisierte Reise die im Rahmen der eigenen Freizeit stattfindet. Meist wird diese als Kurzreise geplant, was bedeutet, dass es weniger als 5 Übernachtungen sind.

Eine Stadt ist ein großer zentral gelegener Ort, an dem sich viele Einwohner angesiedelt haben und der über ein eigenes Verkehrsnetz verfügt sowie über eine eigene Versorgungs- und Verwaltungsstruktur. Ab einer Einwohnerzahl von 2.000 Leuten kann sich eine Ortschaft Stadt nennen. In einer Kleinstadt wohnen zwischen 5.000 und 20.000 Einwohner. Sobald sich 100.000 Einwohner an einem Standort angesiedelt haben, zählt dieser zu einer Großstadt.

Planung einer Städtereise

Die Reise kann in Form einer Pauschalreise stattfinden oder individuell geplant und gebucht sein.

Eine Städtereise in Form einer Pauschalreise kann Reiseleistungen wie das Hotel, den Transfer und Tickets für Veranstaltungen, Ausflüge oder Sightseeingtouren beinhalten. In der Regel wird diese Reiseart über ein Reisebüro oder über Reiseveranstalter gebucht. Wenn Sie mehr über die Definition von Pauschalreisen, die Besonderheiten und Vor- und Nachteile erfahren möchten, dann können Sie hier weiterlesen.

Um eine erfolgreiche Städtereise zu planen und zu buchen, muss man jedoch nicht gezwungenermaßen eine Pauschalreise buchen, sondern kann individuell seine Reise zusammenstellen. Heutzutage gibt es zahlreiche günstige Hotels mit zentraler Lage, die über Hotelportale gesucht und sofort gebucht werden können. Auch das Transferangebot um in die gewünschte Stadt zu gelangen ist variantenreicher, günstiger und problemloser geworden. Das Internet bietet viele Möglichkeiten, zu denen Flüge, Zugfahrten, Busfahrten oder Mitfahrgelegenheiten zählen. Diese können oft noch spontan gebucht werden. Der Vorteil einer individuell gebuchten Reise ist die Unabhängigkeit und die Möglichkeit seinen Reise- sowie Tagesablauf selbst zu bestimmen. Dem Urlauber sind keine Programme vorgegeben und er kann selber entscheiden, welche Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen oder Attraktionen er besucht und wie lange er dort Zeit verbringen möchte.

Wenn es zu einer kurzfristigen Entscheidung eines Urlaubs kommt, dann sollte eine Städtereise daran nicht scheitern. In der Regel sind spontan noch Flüge, Busfahrten und Hotels erhältlich. Ansonsten gibt es Last Minute Angebote, die oftmals zu einem günstigen Preis verkauft werden.

Gründe für eine Städtereise

Eine Städtereise hat wenig mit einem Erholungsurlaub zu tun. Das Ziel, eine neue Stadt mit all ihren Facetten kennenzulernen steht hier an erster Stelle. Es ist immer ratsam ein Hotel mit zentraler Lage zu buchen, denn so kann man entweder zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln schnell zu den zahlreichen interessanten Sehenswürdigkeiten der gewählten Stadt gelangen. Eine der Gründe für eine Städtereise ist das Besichtigen von historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten wie interessante Museen, wichtige Denkmäler und jahrhundertealte Bauwerke. Oftmals lernt man hier viel über Geschichte sowie Wissenschaft und kann so sein Wissen erweitern. Zudem finden Veranstaltungen wie Konzerte und Musicals oftmals in großen Städten statt, zu denen zahlreiche Touristen pilgern und zusätzlich die Stadt besichtigen. Von klassischen Konzerten bis hin zu rockigen Musicals wird alles angeboten und dient als Entertainmentprogramm. Einige Urlauber nutzen die Reise in eine Stadt hauptsächlich um ausgiebige Shoppingtouren in große Edelboutiquen, hippen Vintageläden oder kleinen bezaubernden Boutiquen zu machen. Ein weiterer Grund kann ein einzigartiges Angebot an Nachtclubs und Bars sein, was für ein aufregendes Nightlife steht und von dem Touristen sich lange Nächte und eine unvergessliche Zeit erhoffen. Des Weiteren sind Sportereignisse wie Fußball- oder Eishockeyspiele Faktoren die Touristen dazu verleitet in eine bestimmte Stadt zu reisen. Kulinarische Spezialitäten sowie traditionelle Speisen können ebenfalls Grund für eine Städtereise sein. Ganz gleich, welcher der ausschlaggebende Motivator der Reise ist, solange das Ziel eine Stadt ist, handelt es sich um eine Städtereise.

Für wen ist eine Städtereise geeignet?

Eine Städtereise ist fast für jeden geeignet, für junge wie für alte Leute gleichermaßen. Allerdings sollte man sich vor der Reise bewusst werden, zu welchem Zweck diese dient. Wenn man in den Urlaub fahren möchte, um zu entspannen und dem stressigen Alltag entfliehen möchte, dann ist eine Städtereise gewiss nicht das Richtige. Für jemanden der gerne nur ein paar Tage wegfahren und dabei viel erleben möchte ist eine Städtereise ideal. Das Erkunden einer Stadt ist bei dieser Art von Reise erstrangig. Es kann sein, dass es zu einem straffen Zeitplan kommt, der durch viele Programmpunkte zustande kommt und davon abhängig ist, wie viel man von der Stadt sehen möchte. Man kann jedoch selber entscheiden in welchem Tempo man wie viele und welche Sehenswürdigkeiten und Attraktionen besichtigt - ganz nach seinen Vorlieben. Bei einem längeren Aufenthalt hat man genug Zeit um entspannt alles Wichtige zu besichtigen und zu besuchen. Man kann seinen Stadturlaub selber gestalten und diesen so planen, dass er eine Mischung aus Sightseeing und Erholung ist. Tagsüber das rege Stadtleben genießen und Abends seine Seele baumeln lassen und zur Ruhe zu kommen. Eine gute Mischung für all diejenigen, die neue Dinge entdecken wollen und sich gleichzeitig entspannen möchten. In einigen Fällen bietet das Hotel einen eigenen Pool oder eine Wellness Bereich an, der ideal ist, um sich zu erholen. Falls dies nicht der Fall ist, hat man die Möglichkeit die gewünschte Erholung in einer nahegelegenen Therme zu bekommen. Oftmals reicht jedoch ein Spaziergang oder ein Picknick in einem ruhigen grünen Park.

Diejenigen, die in ihrer Bewegung beeinträchtigt sind oder nicht mehr gut zu Fuß sind haben die Möglichkeiten die Stadt mit Bussen zu erkunden, die sich auf Sightseeingtouren spezialisieren. Einige Busse arbeiten nach dem Hop-on-Hop-off Prinzip. Das bedeutet, dass der Bus an den wichtigen Sehenswürdigkeiten hält und man sich entscheiden kann, ob man aussteigt oder bis zur nächsten Attraktion mit weiter fährt. Wenn man sich entscheidet auszusteigen und kann man immer wieder in einen nächsten Hop-on-Hop-off Bus einsteigen und weiter fahren. Häufig gibt es in Großstädten Rikschas, in denen zwei Personen in einer Kabine sitzen, die direkt an dem Fahrrad geschnallt ist. Der Führer fährt das Fahrrad und bringt die Fahrgäste zu den Touristenattraktionen. Vorteil einer Rikscha ist die Möglichkeit, dass das Fahrrad spontan an einer gewünschten Stelle halten kann und auf Wunsch weiterfährt, ohne dass man sich an gewisse Zeiten wie Busfahrzeiten, halten muss.

Für Familien mit kleinen Kindern ist eine Städtereise ungeeignet. Kleinkinder können nicht viel mit Museen, Denkmälern oder anderen Sehenswürdigkeiten anfangen und sind möglicherweise ein Störfaktor für andere Touristen bei nicht angemessenem Verhalten. Häufig legt man weitere Strecken zu Fuß hinter sich und hat ein volles Programm an Sehenswürdigkeiten bei dem Kleinkinder selten mithalten können.

Städtetourismus

Der Begriff Städtetourismus ist noch nicht lange bekannt, allerdings wurde diese Art von Reise schon seit der Römerzeit unternommen. Jegliche Reisen in eine andere Stadt, egal zu welchem Zweck können unter den Begriff Städtetourismus gezählt werden, beispielsweise Reisen aus privaten Gründen oder um geschäftlichen Terminen nachzukommen. Es handelt sich um einen Sammelbegriff der verschiedene Tourismus arten beziehungsweise Fremdenverkehrsarten zusammenfasst. Dazu zählen unter anderem Stadtbesuche, Veranstaltungsverkehr (Konzerte, Events), Kongress- und Konferenzbesuche, Geschäftsreiseverkehr, private Einkaufsbesuche und viele weitere. Sobald eine Person sich weiter als 50 Kilometer von seinem ersten Wohnsitz befindet, gilt sie als Tourist, unabhängig aus welchem Grund dieser Ortswechsel stattfindet. Mögliche Reisemotivationen können ein Besuch bei Freunden, eine Reise aus privaten Gründen zum Beispiel zur Erholung oder zu beruflichen Zwecken, wie Geschäftsreisen, sein. Wenn das Ziel eines Touristen eine Stadt ist, ist er ein Städtetourist und ist somit Teil des Städtetourismus.

Tipps für eine Städtereise

Um eine erfolgreiche Städtereise zu planen und eine unvergessliche Zeit in der Wunschdestination zu verbringen, solltest du einige Dinge vor und während deiner Reise beachten.

1. Vorbereitung

In eine Stadt zu fahren ohne sich im Voraus über Sehenswürdigkeiten, angesagte Viertel und gute Restaurants zu informieren ist nicht empfehlenswert. Es reicht, eine kurze Recherche zu machen um die wichtigsten Informationen und Daten zu sammeln, um so einen guten Überblick über die Destination zu erhalten. Hier reicht als Informationsquelle oftmals das Internet oder eine Reisezeitschrift. Ein Stadtführer muss nicht unbedingt angeschafft werden, es sei denn man möchte ein allgemeines und geschichtliches Hintergrundwissen der Stadt und ihrer Sehenswürdigkeiten haben. Häufig bekommt man bei dem Besuch von bekannten Sehenswürdigkeiten vor Ort genauere Informationen und muss sich nicht im Vorhinein informieren. Planlos durch die Stadt zu laufen, ohne zu wissen, wo die schönsten Plätze und wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu finden sind, wird mit großer Wahrscheinlichkeit nicht für ein einzigartiges Stadt- und Reiseerlebnis sorgen.

Hier finden Sie die Top 10 Sehenswürdigkeiten von vielen interessanten Städten, die eine Reise wert sind! Um das passende Hotel zu finden und Ihre Städtereise perfekt zu machen, schauen Sie doch einmal hier vorbei.

2. Hotel mit zentraler Lage

Es ist ratsam, ein zentral gelegenes Hotel als Unterkunft zu wählen. Denn so kann man schnell und bequem alle wichtigen und interessanten Sehenswürdigkeiten und Stadtviertel besichtigen. Durch eine zentrale Lage ist man unabhängiger und flexibler, was während einer Städtereise sehr von Vorteil sein kann. Zudem kann man auf ein Auto verzichten, denn das Parken in der Stadt kann sehr kostenaufwendig werden. Allerdings haben Hotels die etwas außerhalb gelegen sind den Vorteil, dass sie meist für einen niedrigeren Preis angeboten werden. Hier ist es jedoch wichtig zu beachten, dass sie eine gute Anbindung zur Stadt haben, vor allem was die öffentlichen Verkehrsmittel betrifft. Idealerweise in Fußnähe sollte sich die nächste Haltestelle befinden von der man in Kürze in das Stadtzentrum erreichen kann, sei es mit Bus, Straßenbahn oder S-Bahn.

3. Morgendliche Stärkung

Eine Städtereise ist gewiss kein Erholungsurlaub, denn meist erkundigt man die Stadt zu Fuß oder mit einem Fahrrad, um so spontan an einer interessanten Ecke, einem gemütlichen Kaffee oder einem schönen Laden halten zu können. Viel laufen ist demnach vorprogrammiert und sehr kräftezehrend. Aus diesem Grund darf eine ordentliche Stärkung am Morgen nicht fehlen! Diese kannst du entweder im Hotel zu dir nehmen, vorausgesetzt das Frühstück ist in der Buchung mit inbegriffen. Wenn dies nicht der Fall ist, gibt es in jeder Stadt zahlreiche Cafés und Bäckereien die Frühstücke anbieten. Wenn die Möglichkeit besteht einen Snack für Unterwegs mitzunehmen, sollte man diese unbedingt nutzen, denn während einer Stadterkundung kann schnell der Hunger wiederkommen.

4. Vermeiden von Franchise Läden und Restaurants

Eine Reise in eine andere Stadt, die womöglich sogar in einem anderen Land liegt, sollte man nutzen, um neue Dinge auszuprobieren und seinen Horizont zu erweitern. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert Franchise Läden und Restaurants sowie große Ketten zu vermeiden. Meist befinden sich diese in der eigenen Heimatstadt. Statt im Zara oder H&M shoppen zu gehen sollte man durch die Szeneviertel der Stadt schlendern und durch hippe Boutiquen und schicke Lädchen bummeln. Hier findet man gewiss das ein oder andere Andenken an einen unvergessliche Städtereise. Schnell neigt man dazu in denselben und bereits bekannten Restaurants wie Vapiano zu speisen, denn man kennt das Essen und weiß worauf man sich einlässt. Hier gilt ebenfalls: neue Speisen probieren in Restaurants, die nicht Teil einer Kette sind. Viele Länder und Städte haben landes- oder Ortstypische Speisen wie das Fischbrötchen in Hamburg, die Weißwurst in München oder die Tapas in Barcelona. Um jedoch keine Enttäuschung zu erleben ist es ratsam sich vorher zu informieren oder direkt einen Einheimischen um Rat zu fragen.

5. Das Wetter

Bei Regen, extremer Kälte oder Hitze hat kaum jemand Freude daran durch eine Stadt zu laufen und diese zu erkundigen. Aus diesem Grund sollte man während der Planung der Städtereise das Wetter sowie das Klima in der jeweiligen Destination unbedingt in Betracht ziehen. Im Winter in Städte zu fahren die in eher kalten Regionen wie Skandinavien liegen kann zu einer eher unangenehmen Erfahrung werden. Es wäre schade und verschwenderisch, wenn man seine Zeit hauptsächlich im Hotel oder in Cafés verbringen muss und nicht die Stadt besichtigen kann. Natürlich kann das Wetter sich spontan ändern und auch in Sommermonaten kann ein Urlauber von Regen überrascht werden. Aus diesem Grund sollte man kurz vor der Reise den Wetterbericht täglich checken und sich auf das entsprechende Wetter kleidungstechnisch ausrüsten und vorbereiten.

6. Stadtplan oder Navigations- App

Damit die Stadterkundung ein voller Erfolg wird und man nicht den Großteil seiner Zeit verschwendet den Weg bis zur nächsten Touristenattraktion oder zum nächstgelegenen Restaurant zu finden, ist ein Stadtplan oder eine Navigationsapp sehr hilfreich und durch die man eine gewisse Orientierung in der Stadt erhält. Die ältere Generation bevorzugt wahrscheinlich einen Stadtplan gegenüber einer App. Jedoch ist ein Plan allgemein sehr empfehlenswert, denn man kann sich bestimmte Plätze oder Sehenswürdigkeiten einzeichnen. Wenn sich der Tourist lediglich auf die Navigations- App verlässt und sich von dieser leiten lässt, befasst er sich weniger mit der eigentlichen Umgebung und den Straßen. Sobald man sich selber einen Weg mit einem Stadtplan heraussuchen muss, erhält man eine bessere Orientierung. Hier muss sich jeder selber bewusst werden, ob ich die traditionelle Weise mit einem Stadtplan oder die komfortable Variante mit einer Navigations- App bevorzugt.

7. Komfortable Schuhe

Durch die langen Erkundungsgänge durch die Stadt werden die Füße stark beansprucht. Um keine Schmerzen zu bekommen ist ein bequemes Schuhwerk sehr empfehlenswert! Am besten sind Sportschuhe. Absatzschuhe sollten dringend vermieden werden. Außerdem sollten die Schuhe bereits eingelaufen sein, was bedeutet, dass neu gekaufte oder selten getragene Schuhe eher ungeeignet sind. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der kann zusätzlich noch Blasenpflaster einpacken.

Städtereise - Deutschland

Um Großstadtflair zu erfahren und eine Reise in eine pulsierende Metropole zu unternehmen, genügt es innerhalb der Grenzen Deutschlands zu bleiben! Deutschland hat viele Städte die eine Reise wert sind. Erleben Sie bunte Szeneviertel und ein aufregendes Nachtleben in der Hauptstadt Textverlinkung “Animod Shop - Berlin” Berlin, genießen Sie hanseatischen Flair im wunderschönen Hafen mit Fischbrötchen in der vielfältigen Metropole Hamburg oder besuchen Sie die bayerische Landeshauptstadt München, die mit traditionellen Brauhäusern, schicken Boutiquen und historischen Bauwerken überzeugt. Weitere beliebte Ziele sind Köln, das für Karneval und eine ganz besonders herzliche Atmosphäre steht, sowie Dresden, wo man heute noch zahlreiche beeindruckenden historisch sowie kulturellen Sehenswürdigkeiten besichtigen kann. Eine Reise in die wunderschöne Rheinmetropole Düsseldorf ist ebenfalls sehr empfehlenswert, denn die Stadt kann mit architektonischen Meisterwerken im Medienhafen prahlen und einer der größten Luxuseinkaufsstraßen Europas. Es gibt noch viele weiter interessante und aufregende Städte die sich ideal für eine Städtereise anbieten, wie Stuttgart, Frankfurt, Nürnberg oder Leipzig.

Städtereise - Europa

Falls es doch eine weitere Reise werden soll und es kulturell eine spannende Abwechslung geben darf, sind Städtereisen innerhalb Europas ideal. In ganz Europa sind Städte verteilt die sich als Reisedestination bestens anbieten. Die beliebtesten Ziele sind Paris, die Stadt der Liebe in der man zucker süße Petit Fours verköstigen kann und einen atemberaubenden Ausblick von der Spitze des Eiffelturm erhält, London - Bekannt für seinen royalen Palast und Afternoon Tea im Salon mit Scones, Wien, das ein wunderschönes Stadtbild mit zahlreichen alten Prachtbauten vorweisen kann und wo man in Schlössern in die Welt der Kaiser eintauchen kann sowie Rom, der “Ewigen Stadt”, in der man Zeuge des Römischen Reiches wird und Gladiatoren ihre Spuren hinterlassen haben. Um osteuropäischen Flair und ein pulsierendes Nachtleben zu genießen sowie prachtvolle Bauwerke und Denkmäler zu besichtigen sind Prag und Paris die idealen Städtereiseziele, die sich gewiss lohnen! Barcelona bietet die ideale Mischung aus Städtereise und Urlaub am Meer, in der originale Bauten von Gaudi bestaunt werden können. Grachten und eindrucksvolle schmale Häuser finden Sie in Amsterdam, das vor allem für seine Coffeeshops und das Rotlichtviertel bekannt ist. Weitere empfehlenswerte Städtereise innerhalb Europas können nach Stockholm, Kopenhagen, Brüssel, Lissabon, Venedig, Dublin, Florenz oder Zürich unternommen werden.

Städtereise - Weltweit

Einmal im Leben nach New York ist der Traum der Meisten. Und das nicht ohne Grund denn der “Big Apple” ist eine Weltmetropole und Aushängeschild für das Land der unbegrenzten Möglichkeit. Hier kann man auf der Upper East Side das Leben mit exklusiven Lofts und Boutiquen bestaunen und im grünen Central Park das Leben genießen. Beliebte Städte weltweit sind außerdem Singapore, das vor allem bei Nacht die Touristen zum Staunen bringt, im eindrucksvoll beleuchteten Gardens by the Bay, Melbourne und Sydney, die Down Under liegen und aus einer Mischung von viktorianischem Wohnstil und modernen Hochhäusern bestehen und in denen man das entspannte Aussie Leben zu spüren bekommt. Eine Reise nach Dubai - Die Stadt der Superlativen ist gewiss ein Highlight, denn hier kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. In den letzten Jahrzehnten wurde aus der Wüstenstadt eine künstliche Stadt voller riesiger Wolkenkratzer, prunkvoller Hotels und künstlich gebaute Inseln errichtet und in der das größte Gebäude sowie die größte Shoppingmall zu finden sind. Wunderschöne Zwiebeldächer sowie Paläste und Prachtbauten finden Sie in der Zarenstadt Sankt Petersburg. Kunstliebhaber sollten eine Reise nach Buenos Aires, der Hauptstadt Argentiniens, nicht missen, denn seit 2005 ist es die “Stadt des Designs” laut UNESCO. Beliebtestes Städtereiseziel ist mit Abstand Bangkok. Kaum eine Stadt wird von solch einer Zahl von Touristen besucht. Die thailändische Hauptstadt vereint königliche Tradition und prunkvolle Heiligtümer mit Moderne durch große Wolkenkratzer miteinander. Weitere Ziele für eine spannende Städtereise sind Kapstadt, Istanbul, Tokio, Kuala Lumpur, Seoul, Mailand und Shanghai.

Städtereise und Flüge

Wie man sehen kann gibt es weltweit eine sehr große Anzahl an faszinierenden und attraktiven Destinationen die sich ideal für eine Städtereise anbieten. Es kann schnell dazu kommen, dass eine Anreise mit dem Zug, dem Bus oder dem Auto nicht möglich ist und das Wunschziel nur per Flug erreichbar ist. Das sollte jedoch kein Hindernis sein. Mittlerweile finden Sie im Internet zahlreiche Flugangebote von Fluglinien direkt oder über Vergleichsportale, die Flüge in jegliche Länder anbieten. Vergleichsportale sind ideal um günstigste Angebot für Ihre Städtereise zu finden. Das Flugzeug als Reisemittel zu wählen kann jedoch auch bei kurzen Strecken innerhalb eines einzigen Landes oder in ein nahegelegenes Land sehr sinnvoll sein, zum einen aus dem Grund, dass die Anreisezeit oftmals deutlich kürzer ist und zum anderen weil inzwischen Flugangebote teilweise für einen niedrigeren Preis erhältlich sind als Bus- oder Zugangebote. Unter Kurzstreckenflüge fallen Flüge die meist zwischen 60 und 90 min von dem jeweiligen Abflughafen bis zum gewünschten Ziel brauchen. Der Preis des Fluges in eine bestimmte Stadt kann variieren. Faktoren wie der Zeitraum in dem Sie buchen und die Wahl Ihres Abflugs- und Ankunftsflughafens spielen eine große Rolle. Je früher Sie buchen, desto günstiger ist der Flug. Vorteilhaft bei Städtereisen ist, dass sie zu einer bestimmten Jahreszeit häufig keine besondere Beliebtheit haben - Anders als bei Reiseziele die am Strand liegen und große Popularität in den Sommermonaten für Strandurlaub haben. Der optimale Zeitpunkt liegt oft bei acht Wochen vor der Reise, jedoch hängt das von dem Abflugtag, dem Buchungstag sowie dem Wechseln der IP-Adressen ab. Als Abflugdatum sind Dienstag und Mittwoch die günstigsten Wochentage wohingegen die Angebote für Samstags am teuersten sind.

Kosten einer Städtereise

Die Kosten einer Städtereise können stark variieren. Verschiedene Faktoren beeinflussen die Reisekosten. Ein wichtiger Faktor ist, ob eine Stadt generell eher teuer oder günstig ist. London und Paris sind einer der teuersten Städte wohingegen Prag und Budapest sehr günstig sind. Weitere Einflussfaktoren sind die Unterkunftskosten, das gewählte Reiseverkehrsmittel, Kosten für Verpflegung sowie Ausgaben für Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen oder Shoppingausflüge. Wer seine Reise so günstig wie möglich gestalten möchte, kann in einem Hostel übernachten, sich mit Snacks aus dem Supermarkt versorgen und abends in seiner Unterkunft selber kochen. Heutzutage gibt es allerdings zahlreiche gute preiswerte Alternativen für diejenigen, die nicht auf ein komfortables und modernes Hotelzimmer verzichten wollen. Zudem gibt es mittlerweile viele Restaurants in Städten die qualitativ hochwertiges Essen zum kleinen Preis anbieten. Die Kosten sind individuell und hängen von der jeweiligen Person und ihren Vorlieben ab.

Um detaillierte Informationen zu den Kosten zu erhalten und um sich besser vorbereiten zu können, können Sie hier mehr lesen.

Weitere Begriffe rund ums Reisen

Blog preview
Wir verwenden Cookies. Um Ihnen einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen