OV/ Ü

Definition, Umfang der Leistungen und nützliche Hinweise

OV/ Ü

Im Bereich Tourismus und Reisen tauchen häufig zahlreiche Abkürzungen auf. Einer dieser Abbreviationen ist OV/ Ü.

Die Abkürzung OV steht für “ohne Verpflegung”.

Die Abkürzung Ü steht für “Übernachtung”.

Beide Abkürzungen tauchen bei einer Buchung eines Hotelzimmers auf und geben eine genauere Bezeichnung der inbegriffenen Leistung ab. Bei einer Buchung die mit OV/ Ü bezeichnet ist, handelt es sich lediglich um eine Übernachtung im Hotel, bei der der Gast jedoch keine Verpflegung erhält. Verpflegung bedeutet eine Versorgung von Speisen und Getränken wird zur Verfügung gestellt. Im Hotel kann Verpflegung Frühstück, Halbpension, Vollpension, All InclusiveMinibar bedeuten. All dies ist nicht im Preis mit inbegriffen. Halbpension beinhaltet Frühstück und eine weitere warme Mahlzeit, welche in der Regel das Abendessen ist. Wenn Vollpension in der Buchung inklusive ist, erhält der Gast Frühstück sowie zwei warme Mahlzeiten. Wenn Sie ein All Inclusive Angebot buchen, sind bereits alle Speisen und Getränke im Preis mit inbegriffen, unabhängig von dem was Sie in dem Urlaub tatsächlich verzehren.

In der Regel hat der Gast die Möglichkeit eine Variante der Verpflegung dazu zu buchen. Dies hängt jedoch von dem jeweiligen Hotel ab. Einige Hotels verfügen beispielsweise lediglich über einen Frühstücksraum und kein Restaurant. Somit ist die zusätzliche Buchung von Halbpension, Vollpension oder All Inclusive

Bitte beachten Sie, dass Sie sich vor Ihrem Aufenthalt die Bedingungen in Ihrer Unterkunft genau durchlesen und sich informieren. Denn wenn keine Verpflegung in Ihrer Buchung inklusive ist, bedeutet es nicht, dass es in der jeweiligen Unterkunft, welche beispielsweise ein Hotel, eine Pension, ein Hostel oder eine Ferienwohnung sein kann, eine Möglichkeit zur Selbstverpflegung gibt. Unterkünfte mit Selbstverpflegung haben in der Regel eine Gemeinschaftsküche in der sich Gäste Ihr Essen selber zubereiten können. Meist wird in Hosteln und Ferienwohnungen Selbstverpflegung angeboten.

OV/ Ü - Ferienwohnung

Eine beliebte Art der Unterkunft im Urlaub ist eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus, welche über einen gewissen Zeitraum gemietet werden. In diesen beiden Unterkunftsarten können Sie davon ausgehen, dass keine Verpflegung angeboten wird. Hier ist in der Regel eine Küche vorhanden, in der Sie sich selber Essen zubereiten können.

Vorteile von OV/ Ü

Keine Verpflegung bei einer Übernachtung hat gewiss seine Vorteile. Einer dieser Vorteile ist der niedrigere Gesamtpreis für eine Übernachtung beispielsweise in einem Hotel oder einer Pension. Nicht inbegriffene Verpflegung kann einen deutlichen Unterschied im Preis verursachen. Oftmals gibt es in der Umgebung der Hotels, besonders in Städten, genügend Möglichkeiten sich ein leckeres Frühstück zu besorgen, wie zum Beispiel bei einem Bäcker oder einem kleinen Café. Einen netten Abend können Sie in einem Restaurant in der Nähe des Hotels verbringen, anstelle der gebuchten Halbpension. Im Sommer ist ein Picknick eine ideale Möglichkeit sich günstig selber zu verpflegen, denn in Supermärkten kann man sich eine bunte Mischung an Snacks zusammenstellen und diese in einem gemütlichen Park verzehren. Ein weiterer Vorteil ist die Vielfalt an Restaurants und Speisen, die man erhält, wenn man keine Verpflegung zu der Übernachtung gebucht hat. Sie können jeden Tag aufs Neue entscheiden ob Sie morgens bei einem Bäcker ein frisches Croissant essen, sich in einem Café Rührei zubereiten lassen oder den neuesten Hype verfolgen und sich Energie für den Tag mit einer nährreichen Superbowl holen. Dasselbe gilt für Mittag- und Abendessen. Wenn es an dem einen Abend romantisch werden soll, können Sie sich in einem schicken Restaurant verwöhnen lassen, wohingegen Sie sich vielleicht am nächsten Abend lieber auf eine exotische Reise nach Indien oder Thailand begeben in einem landestypischen familiengeführten Restaurant. Diese facettenreichen kulinarischen Erlebnisse erhalten Sie nicht bei der Buchung der Übernachtung mit Verpflegung.

Nachteile von OV/ Ü

Wer gerne ganz gemütlich in den Tag starten will und sich erst einmal stärken möchte, bevor er das Hotel verlässt und sich auf eine spannende Städtetour oder eine anstrengende Wanderung begibt, für den ist Verpflegung im Hotel eine bequeme und ideale Möglichkeit sich den Urlaub stressfreier zu gestalten. Wer jedoch keine Verpflegung im Hotel gebucht hat, der muss sich zu jeder Mahlzeit überlegen, wo er diese einnehmen kann. Besonders Übernachtung mit Frühstück, bei der ein köstliches Frühstücksbuffet zur Verfügung steht, ist eine beliebte Form der Verpflegung. Sie können aufstehen, machen sich fertig und müssen lediglich das Zimmer verlassen um Ihren morgendlichen Kaffee mit Rührei und frischen Brötchen genießen zu können. Nach dem Frühstück können Sie zurück auf Ihr Zimmer und sich entspannt auf den Tag vorbereiten, sich eventuell noch einmal umziehen und Ihre Sachen zusammen packen, die Sie für Ihre geplanten Aktivitäten während des Tages benötigen. Dasselbe gilt für Halbpension. Abendessen im Hotel zu erhalten bedeutet weniger Stress und Aufwand. Zudem weiß man nach dem ersten Frühstück und dem ersten Abendessen wie die Qualität des Essens und die gesamte Atmosphäre ist.

In einigen Fällen können Sie sogar den Roomservice im Hotel nutzen, wenn Sie Verpflegung während Ihres Aufenthaltes dazu gebucht haben. So können Sie sich die Speisen und Getränke direkt auf Ihr Zimmer bestellen lassen. Einem gemütlichen Frühstück oder einem romantischen Abend im Bett steht also nichts im Wege. Hier allerdings aufpassen: In der Regel ist Roomservice mit einem gewissen Aufpreis verbunden.

So wie in einem Hotel müssen Sie während eines Urlaubs in einer Ferienwohnung oder einem Hostel Ihre Unterkunft ebenfalls nicht verlassen um sich Frühstück, Abendessen oder andere Mahlzeiten zuzubereiten, denn in der Regel ist eine Küche vorhanden. Nachteil hier ist jedoch, dass eingekauft und geplant werden muss, was für das Essen benötigt wird. Zudem muss dieses selber zubereitet werden und ist in der Regel nicht so variantenreich und großzügig wie bei einem Frühstücksbuffet in einem Hotel oder einem köstlichen Dinner im Hotelrestaurant.

Weitere Begriffe rund ums Reisen

Blog preview
Wir verwenden Cookies. Um Ihnen einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen