Menü

Nürnberg

: Ob Rostbratwurst und Lebkuchen oder Weihnachtsmärkte - Nürnberg ist immer eine Reise wert

Unsere beliebtesten Angebote für Hotels in Nürnberg

Nürnberg

Nürnberg ist eine Stadt mit vielen verschiedenen Facetten, die auf jeden Fall einen Besuch lohnt. Animod hat eine passende Auswahl an Hotelgutscheinen für Nürnberg im Angebot, Sie müssen sich nur noch für ein Hotel entscheiden und dann steht Ihrem Städtetrip nichts mehr im Weg. Mit einem Hotelgutschein sparen Sie dabei auch noch satte Prozente gegenüber einer Buchung direkt im Hotel.

Hotels in Nürnberg

Als Messestadt hat Nürnberg eine Vielzahl an Businesshotels, aber auch renommierte Hotelketten und kleinere Betriebe finden sich in der Stadt.

Bei den Kunden von Animod besonders beliebt ist das Ringhotel Loews Merkur Nürnberg. Das Hotel liegt ideal direkt am Hauptbahnhof und nur ein paar Minuten von der Altstadt entfernt – der perfekte Ausgangspunkt für Ihren Städtetrip! Bei Anreise mit dem Auto bietet Ihnen das Hotel einen eigenen Parkplatz. Nach einem anstrengenden Tag können Sie sich in der hoteleigenen Sauna entspannen oder noch ein paar Bahnen im Pool schwimmen.

Am Fuß der Kaiserburg liegt das Azimut Hotel in ebenfalls günstiger Lage um die Stadt zu erkunden. Neben verschiedenen Annehmlichkeiten bietet das Hotel kostenloses W-LAN, eine Sommerterrasse und eine eigene Sauna.

Hotelgutscheine Nürnberg

Ob mit der ganzen Familie, alleine oder mit dem Partner – für Ihre Reise nach Nürnberg hat Animod das passende Angebot für Sie. Die Hotelgutscheine von Animod beinhalten in der Regel mehrere Übernachtungen mit Frühstück und oftmals noch besondere Extraleistungen wie Wellness-Anwendungen, Nutzung von Sportangeboten oder kostenfreies Internet. Zudem sparen Sie gegenüber einer Regelbuchung bis zu 70 % und können Ihr Geld lieber in Aktivitäten während des Aufenthalts investieren.

Sehenswürdigkeiten in Nürnberg

Das Wahrzeichen der Stadt ist die Kaiserburg, die hoch über der Stadt auf einem Sandsteinfels liegt. Nicht nur der Blick über die Stadt ist lohnenswert, auch das dazugehörige Museum und die Burganlage sollte man nicht verpassen.

Alle typischen Nürnberger Handwerkskünste und Spezialitäten gibt es im Handwerkerhof zu bestaunen und zu kaufen: Ob Lebküchnerei, Goldschmiedekunst oder Bratwürste – hier herrscht ein buntes Treiben und man erhält einen spannenden Einblick in die alten Traditionen der Stadt.

Eine wichtige Persönlichkeit Nürnbergs ist der Künstler Albrecht Dürer. Aus seinem ehemaligen Wohnhaus wurde ein Museum, in dem Besucher sich über sein Leben und seine Werke informieren können.

Generell hat Nürnberg für kulturinteressierte Besucher viel zu bieten: Zu den wichtigsten Museen gehört sicherlich das Germanische Nationalmuseum, das größte Museum deutscher Kunst und Kultur. Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände befasst sich mit der Geschichte der Reichsparteitage und des nationalsozialistischen Regimes. Auf dem Gelände befinden sich die imposanten Baureste der ehemals geplanten Kongresshalle, die einen ersten Eindruck des Größenwahns des damaligen Regimes vermitteln.

Geschichtlich ähnlich bedeutend ist der Justizpalast mit dem dazugehörigen Memorium, welches sich um den Schwurgerichtssaal 600 im Nürnberger Justizpalast dreht, in dem sich nach dem Zweiten Weltkrieg etliche Nationalsozialisten wegen Kriegsverbrechen verantworten mussten.

Die Top 10 der beliebtesten Sehenswürdigkeiten unserer Kunden:

Besonders zur Weihnachtszeit ist Nürnberg ein beliebtes Reiseziel, der berühmte und traditionsreiche Christkindlesmarkt lockt Touristen aus aller Welt in die Stadt.

Kombinieren können Sie Ihren Städtetrip nach Nürnberg zum Beispiel mit einem Aufenthalt in Frankfurt, München oder Stuttgart – diese Großstädte liegen alle circa 250 km von Nürnberg entfernt.

Möchten Sie lieber noch etwas Erholung und Energie sammeln, können Sie auch ein paar Tage Wellness Urlaub anschließen – zum Beispiel im bekannten Kurort Marienbadin Tschechien, das nur zwei Stunden von Nürnberg entfernt liegt.

Kulinarisches Nürnberg

Die Nürnberger Rostbratwurst ist wohl eine der beiden bekanntesten Delikatessen der Stadt. Sie besteht aus Schweinefleisch und ist deutlich kleiner als typische Bratwürste. Daher werden die Würste im Restaurant ab 6 Stück aufwärts bestellt. Als Beilage wird Kartoffelsalat, Sauerkraut oder Sahnemeerrettich serviert.

Die andere bekannte Nürnberger Spezialität sind Lebkuchen. Die Lebkuchen haben in Nürnberg eine lange Tradition und werden in die ganze Welt exportiert. Neben verschiedenen Formen (rund und rechteckig) gibt es auch verschiedene Geschmacksrichtungen; neben dem einfachen Lebkuchen gibt es noch den Elisenlebkuchen, der etwas süßer und geschmacksintensiver ist.

Gerne gegessen und ein typisches Sonntagsgericht ist ein gebratenes Schäufele, ein großes knuspriges Stück Schweineschulter mit Knochen und Schwarte.

Nahverkehr

Die Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg (VAG) ist verantwortlich für den Öffentlichen Personennahverkehr. Die Stadt wird von fünf Straßenbahn- und drei U-Bahn-Linien versorgt, zusätzlich verkehren zahlreiche Busse. Auf der Webseite der Gesellschaft finden Sie weitere Informationen zu Preisen und Fahrplänen.

Der Nürnberger Flughafen ist der zweitgrößte Flughafen Bayerns und ist gut an die Innenstadt angebunden.

Nützliche Tipps

Wenn Sie die Stadt erkunden möchten, lohnt sich die Nürnberg Card: 2 Tage lang können Sie damit unbegrenzt die Öffentlichen Verkehrsmittel benutzen und alle Museen (inklusive Tiergarten mit Delphinlagune und Planetarium) in Nürnberg und Fürth besichtigen. Der Preist liegt aktuell bei 25 Euro. Wo die Touristenkarte erhältlich ist und welche Vorzüge noch enthalten sind, erfahren Sie auf der Webseite der Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg.

Möchten Sie Ihre Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen und zum Beispiel einen besonderen Abend mit Theater und Dinner planen, erkundigen Sie sich am besten so frühzeitig wie möglich, um gegebenenfalls laufende Gutscheinaktionen oder Rabatte zu nutzen.

Während den zahlreichen Veranstaltungen und Messen in Nürnberg ist die Auslastung der Hotels sehr hoch und viele Hotels sind schnell ausgebucht. Daher sollten Sie sich im Vorfeld Ihres Wunschtermins erkundigen und früh genug reservieren.

Blog
Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.