Menü

Hotelgutscheine für Dresden

: Sightseeing, Shopping und kulinarischer Genuss erwartet Sie in Dresden

Unsere beliebtesten Angebote für Hotels und Hotelgutscheine in Dresden

Unsere Kategorien für Hotels und Hotelgutscheine in Dresden

Dresden

Eine Städtereise nach Dresden ist ein unvergessliches Erlebnis. Entdecken Sie Kultur und Geschichte und tauchen Sie ein in das pulsierende Leben der sächsischen Landeshauptstadt. Egal ob für zwei Nächte, drei Nächte oder länger – wir haben ein passendes Angebot für Sie.

Hotels in Dresden

Dresden ist ein weltbekanntes Reiseziel und heißt jährlich etwa sieben Millionen Menschen willkommen. Im Gegensatz zu Berlin ist Dresden jedoch keine Messe- oder Kongresstadt sondern lockt Gäste mit einem spannenden Kulturleben. Besonders die Neueröffnung der Frauenkirche führte dabei zu einem Ansturm von Touristen aus aller Welt. Interessanterweise bleiben ca. 1.1 Millionen Gäste lediglich 2 Tage in Dresden. Ein gutes kulturelles Angebot lockt also viele Menschen auch für eine einzelne Veranstaltung an die Elbe.

Ein florierender Tourismus kann nur mit guten Hotels entstehen. Dresden hat sich eine breite Auswahl an großen und bekannten Hotels sowie kleineren, familiengeführten Unternehmen erhalten. Während es Hotels von Hotelketten wie Hilton, Dorint, Holiday Inn und Motel One in Dresden gibt, die weltweit für Ihren hohen Komfortstandard bekannt sind, gibt es auch viele kleine und gemütliche Hotels in Dresden. Welches Hotel für Sie am besten passt, hängt also ganz von Ihren Wünschen ab. Ob zentral gelegen oder ruhige Lage, Budget oder Luxus, Wellness oder Stadtflair – Dresden hat mit über 140 Hotels ein großes Angebot.

Das zentral gelegene L Hotel Dresden Altstadt ist hervorragend dazu geeignet, die Stadt zu Fuß zu erkunden und dabei den Komfort eines drei Sterne Superior Zimmers zu genießen. Mehr Luxus erhalten Sie in dem vier Sterne Hotel Artushof. Das aus der Gründerzeit stammende Hotel liegt im Viertel Striesen und schmiegt sich an die wunderschöne Altstadt. Wenn Sie günstig buchen möchten, dabei jedoch nicht auf Komfort verzichten wollen, legen wir Ihnen das Hotel Amadeus nahe, das im Norden von Dresden eine ruhige Lage mit einer guten Anbindung in die Innenstadt kombiniert.

Hotelgutscheine Dresden

Hotelgutscheine bieten eine gute Möglichkeit, um günstig und flexibel zu verreisen. Wenn Sie mit einem Hotelgutschein eine Städtereise nach Dresden unternehmen, sparen Sie bis zu 70 Prozent auf ein Wochenende oder einen Kurztrip. Zusätzlich erhalten Sie oftmals attraktive Sonderleistungen wie kostenloses WLAN und Parkplätze.

Sehenswürdigkeiten in Dresden

In den Jahren 2004 bis 2009 war Dresden Weltkulturerbestätte. Doch auch ohne diese Auszeichnung ist Dresden weiterhin eine äußerst beliebte Kunst- und Kulturstadt. Die Semperoper spielt dabei immer noch eine bedeutende Rolle. Das seit seiner Errichtung 1841 bereits zwei Mal zerstörte Gebäude der Sächsischen Staatsoper war in seiner über 170 Jahre langen Geschichte bereits Schauplatz für die Uraufführungen von Richard Strauss und Richard Wagner. Musikalisch hat Dresden darüber hinaus noch die Dresdner Philharmonie sowie diverse berühmte Chöre zu bieten.

Bekannt ist Dresden auch unter dem Namen Elbflorenz. Dies ist auf die Wertschätzung der Kunstsammlungen und der Architektur der Stadt zurückzuführen. Während der Name sich bereits Anfang des 19. Jahrhunderts einbürgerte, hat Dresden seither nichts von seiner kulturellen Bedeutung verloren. Mit den Landes-, National- und Städtischen Museen ist Dresden im Besitz von Zahlreichen Meisterwerken. Es gibt beispielsweise Werke von Raphael, Rembrand und Rubens zu entdecken.

Die bereits erwähnte Architektur, die ebenfalls zu Dresdens Berühmtheit beigetragen hat, zeigt sich in vielen bekannten Gebäuden, besonders aber auch an dem Zusammenspiel zwischen der Elbe und der anliegenden Innenstadt. Die sogenannte Brühlsche Terrasse befindet sich aufgrund der Kasematten, der alten Wehrbefestigungen die auch als Museum begehbar sind, etwa 10 Meter über dem Wasserstand. Zu den bekannten Gebäuden gehören darüber hinaus noch das Dresdner Residenzschloss, die Frauenkirche und der Zwinger, ein Gebäudekomplex mit Gärten neben der Frauenkirche.

Auf jeden Fall sollten Sie auch die lokale Küche ausprobieren. Wirklich klassische Dresdner Gerichte zu finden ist zwar schwierig, da sich die die Küche aus den umliegenden Regionen zusammensetzt und nicht klar voneinander abzugrenzen ist, der Besuch in einem urigen Gasthaus in Dresden ist aber immer ein Genuss. Sauer- und Wiegebraten, Bierfleisch und Karpfen oder Eierschecke und Quarkkäulchen – Wenn Sie deftige Küche mögen, werden Sie in Dresden nicht lange hungrig bleiben.

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Dresden

Nahverkehr

Der Dresdner Personennahverkehr besteht neben der S-Bahn aus zwölf Straßenbahnen und 30 Buslinien. Zusätzlich dazu gibt es noch drei Elbfähren. Die Preise der Dresdner Verkehrsbetriebe betragen 2,20 Euro für eine Einzelfahrt, 6 Euro für eine Tageskarte oder 21 Euro für eine ganze Woche. Auch Gruppenkarten gibt es ab 15 Euro. Rabatt und Ermäßigungen gibt es für Schüler und Studenten.

Nützliche Tipps

Wie in vielen Großstädten gibt es auch in Dresden die Welcome Card für Touristen. Es gibt verschiedene Optionen, welche Leistungen die Karte enthalten soll: Freie Fahrt im ÖPNV Dresden, Eintritt zu 14 Museen oder Stadttour inklusive Stadtführer? Die einzelnen Leistungen lassen sich auch gut kombinieren. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Webseite der Stadt Dresden.

Informieren Sie sich frühzeitig über kulturelle Angebote. Auf diese Weise können Sie günstige Angebote entdecken und viel Geld sparen. Auch über kulinarische Angebote sollten Sie sich im Vorfeld informieren, damit Ihrem perfekten Frühstück oder einen wundervollen Dinner nichts im Wege steht.

Blog
Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.