Hotelgutscheine für Thüringen

Dichtbewaldete Höhen und idyllische Täler im Thüringer Wald, Wanderungen auf den Rennsteig, die einzigartige Flora und Fauna im Naturparadies Rhön, duftende Wälder und herrliche Gewässer im Saaleland oder Kultur und Geschichte in Erfurt, Weimar, Jena oder Eisenach - Lernen Sie Thüringen mit unseren Hotelgutscheinen von der schönsten Seite kennen

Städtereisen in Thüringen

Wellnessurlaub in Thüringen

Natur- und Aktivurlaub in Thüringen

Thüringen

Mit einer Fläche von 16.172,50 km² gehört Thüringen zu den kleineren Bundesländern Deutschlands. Trotz der kleinen Größe finden Sie dort schöne und abwechslungsreiche Landschaften und eine Vielzahl an attraktiven Städten und Orten. Die geschichtsträchtige Kulturlandschaft Thüringens lockt jährlich fast 2 Millionen Urlauber an. Egal ob Sie Ihren nächsten Urlaub im Thüringer Wald, in der Goethestadt Weimar oder in der Hauptstadt Erfurt verbringen möchten, Finden Sie bei Animod den richtigen Hotelgutschein.

Städte in Thüringen

Rund 2,2 Millionen. Menschen leben zurzeit in Thüringen. Zu den wenigen großen Städten gehören die Landeshauptstadt Erfurt mit ca. 213.000 Einwohnern und Jena mit ca. 111.000 Einwohnern. Die Landeshauptstadt besitzt mit dem Dom, der Krämerbrücke und der ältesten erhaltenen Synagoge Mitteleuropas bedeutende kulturhistorische Stätten. Zu den weiteren wichtigen Städten der Region zählen Gera, Weimar und Gotha. Sie können jedoch auch kleinere Orte in Thüringen für sich entdecken. Sehenswert sind unter anderem Eisenach, Suhl, Bad Salzungen und Meiningen.

Weltkulturerbe in Thüringen

Trotz der relativ kleinen Fläche finden Sie in Thüringen eine Vielzahl an Kulturstätten. Ein großes Interesse stellen vor allem die Objekte des UNESCO-Welterbes dar:

1. Klassisches Weimar ist seit 1998 ein Eintrag des Welterbes, das 16 Denkmäler in Weimar umfasst. Dazu gehören unter anderem das Goethes Wohnhaus, das Weimarer Stadtschloss, die Herzogin Anna Amalia Bibliothek und der Historische Friedhof mit der Fürstengruft.

2. Das Bauhaus und seine Stätten in Weimar, Dessau und Bernau spielen auch heute eine wichtige Rolle in der Welt der Kunst und Architektur. Aufgrund seiner künstlerischen Bedeutung in der Geschichte finden Sie das Bauhaus seit 1996 auf der Liste des Welterbes.

3. Die Wartburg bei Eisenach wurde wegen ihrer heraus¬ragenden kulturgeschichtlichen Bedeutung als die Burg der feudalen Epoche in Mitteleuropa 1999 von der UNESCO zum „Welterbe der Menschheit“ erklärt. Die berühmte Burg weist eine 1.000-jährige Geschichte auf und ist in allen Fällen einen Besuch wert. Martin Luther, die Heilige Elisabeth, Goethe, Wagner und viele weitere bedeutende Personen haben die Wartburg übrigens auch besucht.

4. Der 75 km² große Nationalpark Hainich ist der einzige Nationalpark in Thüringen. Er ist ein Teil der Europäischen Buchenurwälder und gehört seit 2011 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Für Naturfreunde ist der Park ein wahres Erlebnis.

Natur und Landschaften in Thüringen

Thüringen beeindruckt mit seiner vielseitigen Natur. Aktivurlauber kommen voll auf ihre Kosten, denn in Thüringen befinden sich insgesamt 273 Naturschutzgebiete. Besonderes bekannt ist der wunderschöne Thüringer Wald. Das bis zu 982,9 Meter hohe Mittelgebirge ist ein wahres Wanderparadies. Erwähnenswert sind der Rennsteig, der Drachenschlucht Eingang bei Eisenach, die Eberswiese und der Wanderweg am Schneekopf.

In den Tälern erwarten Sie weniger anspruchsvolle Wander- und Radwege. Besonders schön sind Gebiete rund um die Bäche und Flüsse wie die Unstrut, die Ilm, die Schmalkalden oder die Werra.

Wellnessurlaub in Thüringen

Die Natur Thüringens ist wie geschaffen für einen gelungenen Wellnessurlaub. Die Thermen in Thüringen sind gleichmäßig über das Land verteilt, wobei die meisten sich am Rand des Gebirges befinden.

Hier sind die schönsten Thermen Thüringens:

1. ARDESIA Therme in Bad Lobenstein

2. Friederiken Therme in Bad Langensalza

3. Kristall Sauna-Wellnesspark mit Soletherme in Bad Klosterlausnitz

4. Kyffhäuser-Therme Bad in Frankenhausen

5. Parkbad im H+Hotel & SPA in Friedrichroda

6. SOLEWELT in Bad Salzungen

7. Terrassentherme in Bad Colberg

8. Toskana Therme in Bad Sulza

9. Vitalpark Heilbad in Heiligenstadt

Spezialitäten in Thüringen

Einige Spezialitäten der Thüringer Küche sind deutschlandweit bekannt. Das beste Beispiel dafür ist die berühmte Thüringer Rostbratwurst, die schon seit dem 14. Jahrhundert bekannt ist. Bei der Zubereitung der Thüringer Rostbratwurst werden bevorzugt regionale Zutaten genutzt. Weitere bekannte Spezialitäten sind die Thüringer Klöße und das Rostbrätel.

Das bedeutendste Getränk in Thüringen ist Bier. Bundesweit bekannt ist das Köstritzer Schwarzbier. Zudem wird in Thüringen Wein produziert. Der Weinbau konzentriert sich um die Stadt Bad Sulza, in der Sie regionale Weine probieren können.

Um die regionale Küche Thüringens näher kennenzulernen, können Sie beispielsweise ein Restaurant in Erfurt besuchen, in dem die lokalen Spezialitäten angeboten werden.

Sparen beim Urlaub in Thüringen

Unabhängig von Ihren Urlaubszielen in Thüringen, haben Sie viele Möglichkeiten, bei Ihrem Urlaub Geld zu sparen. Hierbei sind mehrere Faktoren entscheidend wie zum Beispiel rechtzeitige Planung, Flexibilität, Reisezeit und Wahrnehmung von Sparangeboten.

Da Thüringen über eine gut entwickelte Infrastruktur verfügt, können Sie sowohl mit dem Auto, als auch mit der Bahn bequem durch das Land reisen. Die Bahn bietet außerdem Tickets für die Nutzung der regionalen öffentlichen Verkehrsmittel an.

Eine passende Unterkunft während Ihres Aufenthalts in Thüringen ist einer der wichtigsten Faktoren für einen gelungenen Urlaub. Um einen günstigeren Preis für Übernachtungen zu zahlen, sollten Sie bezüglich Ihrer Anreisedaten flexibel sein. Außerdem spielt die Reisezeit eine wichtige Rolle. Generell gilt: In der Hauptsaison zahlen Sie mehr als in der Nebensaison. Trotzdem lassen sich jederzeit Schnäppchen finden. Für einen günstigen Urlaub nach Thüringen bieten sich die Hotelgutscheine von Animod hervorragend an.

Wenn Sie während Ihres Urlaubs viel unternehmen wollen, dann empfiehlt sich die ThüringenCard. Diese ermöglicht Ihnen einen freien Eintritt in mehr als 200 Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten. Die ThüringenCard ist als 24-Stunden-Karte, 3-Tages- oder 6-Tageskarte erhältlich. Mit den letzten beiden Varianten erhalten Sie zusätzlich das ThüringenCard mobil-Ticket. Mit diesem Ticket können Sie unbegrenzt die öffentlichen Verkehrsmittel im ganzen Bundesland nutzen.

Blog preview
Wir verwenden Cookies. Um Ihnen einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimmen Sie bitte der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen